th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Sensortechnik erleben im KI-Space

Kürzlich konnten sich die Teilnehmer der ersten Veranstaltung aus der Reihe „KI-Workshops“ viel Input zum Thema Sensortechnik holen. Im KI-Space St. Pölten wurde angeregt über Zukunftsthemen diskutiert.

Androider Roboter
© Adobe Stock

Mit Sensoriquity starteten die Technologie- und InnovationsPartner (TIP) die neue Workshopreihe rund um den Megatrend Künstliche Intelligenz (KI).

Künstliche Intelligenz ist branchenübergreifend

Passend dazu fand die Veranstaltung im neuen KI-Space im Zentrum für Technik und Design statt. Die bunte Zusammensetzung der Teilnehmer machte recht deutlich, dass KI branchenübergreifend ein großes Thema ist.

Neue Herausforderungen

An diesem Nachmittag wurde die Allgegenwärtigkeit der Sensoren verdeutlicht. Der Bogen wurde gespannt von bereits umgesetzten Anwendungen bis hin zu künftigen Entwicklungen. Für die Teilnehmer waren besonders die sich daraus ergebenden neuen Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle interessant. Aber auch die Schattenseiten dieser Entwicklungen wurden beleuchtet und Tipps gegeben, wie man den neuen Herausforderungen begegnen kann.

Interesse?

Die KI-Workshops finden regelmäßig statt. Mehr Infos zu den Terminen und Themen, Ansprechpartner, Fördermöglichkeiten und Best Practice Beispiele sowie die Nachlese zu Sensoriquity unter: www.plattform-ki.at

Das könnte Sie auch interessieren

Foto von WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

Ecker: „Lehrlingsbonus extrem wichtiger Impuls in schwierigen Zeiten“

Gerade für kleinere Ausbilderbetriebe wertvolle Hilfe. mehr

Schild "Geöffnet"

Schrittweise Öffnung von Betrieben

Seit Mai ist das Betreten des Kundenbereichs von Geschäften und Dienstleistungsunternehmen wieder erlaubt.  Dies umfasst neben allen Handelsunternehmen beispielsweise auch persönliche Dienstleistungen. mehr