th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Präsentation von „Schwefelgelb“

Unternehmerin in Baden bringt frischen Wind in die verstaubte Geschenkboxen Szene.

Die beiden Personen mit Blumen in der Hand.
© Radda-Tometschek Bezirksstellenreferentin Alexandra Vlasich (l.) mit Beatrix Radda-Tometschek.

Mit der Präsentation ihres neuen Labels „SCHWEFELGELB – THE ART OF GIVING“ bringt die Interior Designerin und Set Stylistin Beatrix Radda-Tometschek  frischen Wind in die verstaubte Geschenkboxen Szene.

„Ich wollte einem Geschäftspartner ein Geschenk aus meinem wunderschönen Baden mitbringen und ging leider leer aus“, erzählt Radda-Tometschek lachend. Die umtriebige und kreative Seele stellte selbst Geschenkboxen zusammen und erfuhr innerhalb kürzester Zeit ein durchwegs
positives Echo.

Was als Experiment begann, entwickelte sich zu einem leidenschaftlichen und professionellen Projekt. Mittlerweile kreiert Radda-Tometschek unter dem Label „SCHWEFELGELB“ Boxen mit Produkten regionaler Manufakturen, gemixt mit nationalen und internationalen Luxuslabels. Die Geschenkboxen sind als „Mitbrings’l“ für Freunde und Familie oder auch als Kundengeschenke gedacht. Bezirksstellenreferentin Alexandra Vlasich überbrachte Glückwünsche zur neuen Geschäftsidee.  www.schwefelgelb.at

Das könnte Sie auch interessieren

großes Gruppenfoto

Eröffnung der Frisierstube Petra

Aus der bekannten "Frisierstube Fuchs" an der Kirchengasse in Gmünd wurde die "Frisierstube Petra". mehr

V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Dietmar Schimmel, Gertraud Riegler, Leopoldine Popp, Walter Nitsch, Jennifer Hahnl, WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser und WK-Bezirksstellenobmann Reinhart Blumberger.

Zu Gast bei Lebensmittelnahversorger Nitsch

Im Zuge des Waidhofner Wirtschaftsempfangs fanden im Vorfeld zwei Betriebsbesuche statt. Einblicke gab es in das Lebensmittelnahversorgungsgeschäft von Walter Nitsch in der Marktgemeinde Windigsteig. mehr