th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Ein Tag im Leben einer Masseurin

Spannenden Schnuppertag erlebt

Die genannten Personen mit dem Model einer Wirbelsäule in der Hand.
© Christine Schreiner Landesinnungsmeisterin Christine Schreiner mit Schnupperlehrling Katharina Zauner.
„Mir ist es wichtig diese Liebe zu meinem Beruf und die Freude daran auch an die nächsten Generationen weiterzugeben. Daher gebe ich jungen Menschen gerne die Möglichkeit, in meinem Massagestudio in den Alltag eines Lehrlings hineinzuschnuppern. Nur so können sie entscheiden, ob dieser Beruf das Richtige für sie ist“, erklärt Landesinnungsmeisterin und Masseurin Christine Schreiner. Schülerin Katharina Zauner aus Weistrach lernte in ihrem Betrieb in Seitenstetten die „Welt der Massage“ kennen. Von Christine Schreiner bekam sie eine kurze Einführung zum menschlichen Skelett, erfuhr was bei einer Massage zu beachten ist und wie man dadurch Linderung von Schmerzen erzielt. „Der Tag war sehr spannend und ich habe viel gelernt“, so Katharina, die sich vorstellen kann, den Lehrberuf zu erlernen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
Das Pinkfish Team beim Gruppenfoto auf der Stiege

PINKFiSH Creatives im neuen Büro

In Mödling eröffnete die Kreativagentur die neuen Räumlichkeiten. mehr

  • Korneuburg-Stockerau
V.l.: Obmann Peter Hopfeld, Friseurmeisterin Monika Schmied, Präsidentin Sonja Zwazl (sitzend), Bürgermeister Christian Gepp und Ausschussmitglied Andreas Minnich im Salon „Haarschmied Monika“.

Betriebsbesuch bei Haarschmied Monika

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl besuchte gemeinsam mit WK-Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld Vorzeigebetriebe der Region. mehr