th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Schlosserei Ramharter feierte 120-jähriges Firmenjubiläum

Gründe zum Feiern gab es bei der Schlosserei Ramharter in Weissenalbern in den letzten Wochen einige. Firmenchef Klaus Ramharter wurde im Juli 30 Jahre alt, Anfang August heiratete Klaus seine Birgit und am 10. August folgte zum Abschluss noch die Feier anlässlich des 120 Jahr-Jubiläums der Schlosserei.

V.l.: Doris Schreiber, Jochen Flicker, WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter, WK-Bezirksstellenleiter Andreas Krenn, Klaus Ramharter, Birgit Ramharter mit Tochter Louisa, Martina Surböck-Noé, Stefan Schrenk und Seniorchef Walter Ramharter.
© M. Lohninger/NÖN Gmünder Zeitung V.l.: Doris Schreiber, Jochen Flicker, WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter, WK-Bezirksstellenleiter Andreas Krenn, Klaus Ramharter, Birgit Ramharter mit Tochter Louisa, Martina Surböck-Noé, Stefan Schrenk und Seniorchef Walter Ramharter.

Die Schlosserei Ramharter wird bereits in der fünften Generation geführt und ist eigentlich bereits im 122. Jahr im Familienbesitz. Aufgrund der Geburt seiner Tochter im Vorjahr entschlossen sich jedoch Klaus und Seniorchef Walter die Feier erst im heurigen Jahr abzuhalten.

Neben Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister gratulierte auch WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter. Breiter betonte in seiner Ansprache, dass es nicht selbstverständlich sei, dass die Übergabe von Generation zu Generation so reibungslos und hervorragend funktioniere. „Ihr habt euch vom Hufschmied zum hochtechnologischen Betrieb in der Stahlproduktion entwickelt, meine herzliche Gratulation“, so Breiter.

Zahlreiche Geschäftspartner, langjährige Freunde von Sportvereinen und der Feuerwehr waren ebenso anwesend wie die zehn Mitarbeiter und die gesamte Familie. Klaus Ramharter, der den Betrieb von seinem Vater Walter im Jahr 2014 übernommen hat, verglich  seine Rolle in der Firma mit einem Staffelläufer: „Man muss in seiner Zeit Vollgas geben – alleine schon aus der Verantwortung gegenüber dem Vorherigen und den Nachfolgenden.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Neunkirchen
Erste Reihe: Bezirksstellenobfrau Waltraud Rigler, Markus und Tanja Pirkner, LAbg. Hermann Hauer und Bürgermeister Michael Streif mit Gästen und Mitarbeitern der Firma Pirkner.

Tischlerei Pirkner in Schwarzau am Gebirge feiert

Tischler Markus Pirkner lud zur 10-Jahresjubiläumsfeier in Markt 54 in Schwarzau am Gebirge ein. mehr

  • Melk
Die genannten Personen mit einem Blumenstrauß in der Hand.

Eröffnung GBZ Gottwald

Gesundheits- & Bürozentrum lud zur Eröffnungsfeier mehr