th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Harry Schindlegger feierte Doppeljubiläum

Mit 420 Gästen feierte Paradegastronom Harald Schindlegger seinen 55. Geburtstag und 33 Jahre Harry‘s Gastrotainment in der Alten Scheune in Grafenegg.

V.l.: WKNÖ-Spartenobmann-Stv. Bernhard Schröder, Jubilar Harald Schindlegger und WK-Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann.
© Martin Kalchhauser V.l.: WKNÖ-Spartenobmann-Stv. Bernhard Schröder, Jubilar Harald Schindlegger und WK-Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann.

1986 hat Harald Schindlegger seinen Job als Elektro-Techniker an den Nagel gehängt, seinen Nebenjob mit knappen Mitteln zum Hauptberuf gemacht und sein erstes Lokal, die Pizzeria „Mampf“, in Krems eröffnet. Und so zierte der Name „Harry‘s“ im Laufe der Jahre nach und nach weitere Cafés und Restaurants. 

Harry‘s Gastrotainment – eine Erfolgsgeschichte

Unter „Harry‘s Gastrotainment“ werden heute das „Dolce Vita“ und „Harry‘s Café & Restaurant“ im Bühlcenter sowie das „2Stein“ in Krems-Stein, das „Schmid‘s“ in Krems, die Römerhalle Mautern, die Österreichhallen in Krems, und ganz neu die Gastwirtschaft „Poldi Fitzka“ in der Landesgalerie Niederösterreich am Museumsplatz in Krems-Stein geführt.

Das Catering, der Equipmentverleih und die Brötchenmanufaktur sind von Harry‘s Gastrotainment nicht mehr wegzudenken. Bis zu 600 Veranstaltungen pro Jahr werden durchgeführt – von Geburtstagsfeiern über Firmenjubiläen und Tagungen bis hin zu Hochzeiten.

Dank den Mitarbeitern

Harald Schindlegger weiß, wie wichtig ein gutes Mitarbeiter-Team für unternehmerischen Erfolg ist. Bei seinem Fest holte er knapp 20 seiner rund 130 MitarbeiterInnen stellvertretend auf die Bühne, um ihnen zu danken. Auch das Wohlergehen seiner Mitmenschen liegt ihm sehr am Herzen, deshalb engagiert sich der Vorzeigegastronom auch in zahlreichen karitativen Projekten.

Besondere Ehrungen für Harry Schindlegger

Das Fest war ein willkommener Anlass für die Stadtgemeinde Krems und die Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Krems, den Gastgeber zu ehren. Bürgermeister Reinhard Resch, Vizebgm. Eva Hollerer und Vizebgm. Erwin Krammer überreichten Harald Schindlegger für sein karitatives und wirtschaftliches Engagement die Goldene Wappenplakette mit Lorbeer.

WKNÖ-Spartenobmann-Stv. Bernhard Schröder (Geschäftsführer Donau Niederösterreich Tourismus GmbH) und WK-Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann gratulierten mit der Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer Niederösterreich und wünschten weiterhin viel Erfolg im privaten und beruflichen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Wiener Neustadt
V.l.: Regionsobmann Friedrich Trimmel, Johann Ostermann, Bezirksstellenleiter Josef Braunstorfer, WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter, Martin Freiler, Stephan Pichler-Holzer, Patrick Haberler, Bürgermeister Josef Freiler, Ulrike Ponweiser und Josef Vollmer.

Leistungsschau „Bucklige Welt“

Bei einem Business Frühstück mit 70 Unternehmen wurde der Wirtschaftsraum Bucklige Welt-Wechselland sowie zwei „Best practice Beispiele“ von präsentiert. mehr

  • Scheibbs
Gruppenfoto.

Mitarbeiterehrung bei Friseur Stöckl

Betriebsübernahme in Purgstall. mehr