th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Volles Haus in Kirchschlag: Über 500 kamen zum Vortrag von Richard David Precht

„1+1=2 Ist das Bildung?“lautete der Titel des bezirksübergreifenden Vortrages im Passionsspielhaus.

Volles Kirchschlager Passionsspielhaus beim Vortrag des deutschen Bestsellerautors Richard David Precht.
© Leader Region Bucklige Welt-Wechselland Volles Kirchschlager Passionsspielhaus beim Vortrag des deutschen Bestsellerautors Richard David Precht.
Unter dem Motto „Jedes Kind hat Potenzial, wir helfen es zu finden“ starteten viele Schulen der Buckligen Welt und des Wechsellands gemeinsam mit der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt eine regionale Bildungs-Partnerschaft.
Das preisgekrönte Projekt „Bildung Wächst“ steht unter der Schirmherrschaft von Bestsellerautor Richard David Precht, der zum Vortrag „1+1=2 Ist das Bildung?“ ins Passionsspielhaus nach Kirchschlag kam.

Precht: Versäumnisse in der Bildungspolitik

Er ist ein scharfer Kritiker des deutschen Bildungssystems. Daher lag es nahe, dass er als Schirmherr für das Projekt zur Verfügung stand. „Wenn ihr wirklich etwas ändern wollt, dann bin ich dabei“, versprach er den Verantwortlichen. Und er hielt Wort. Beim Vortrag im Passionsspielhaus in Kirchschlag nahm er die Versäumnisse in der Bildungspolitik der letzten Jahrzehnte unter die Lupe und zeigte, was man mit einem Projekt wie „Bildung Wächst“ erreichen kann.
Vor dem Abendvortrag fuhren am Vormittag die insgesamt 80 „Bildung wächst“-Botschafter (jeweils Gruppen bestehend aus 4 Kindern und 2 Erwachsenen) mit Bussen quer durch die Region, um in anderen Schulen die Besonderheiten des Unterrichts kennenzulernen und über ihre Schwerpunkte zu erzählen.
Am Nachmittag diskutierte Richard David Precht mit Bürgermeistern, Amtsleitern und Direktoren der Bildungsregion unter dem Motto „Bildung als Kern für eine verantwortungsbewusste Gesellschaft!“ über das Thema und gab Inputs. Beim Vortrag selbst zeigte Precht wie wichtig es ist, auf das Potenzial eines jeden einzelnen Kindes einzugehen.
Dass das in der Praxis gut funktionieren kann, beweisen die „Bildung Wächst“- Klassen bereits heute. Dass ein großes Interesse an der Zukunft unserer Kinder und deren Bildungssystem besteht, bewies der Besuch von über 500 Personen am Abend des Vortrags.

Über das Projekt

2015 startete in der Buckligen Welt und dem Wechselland das groß angelegte Projekt „Bildung Wächst“. In Kooperation mit Volks- und Neuen Mittelschulen, Lehrern, Eltern, der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt und den Schulinspektoren fasste man den Entschluss, endlich echte Bewegung in das Bildungssystem zu bringen.
„Wir haben uns von Seiten der Wirtschaftsplattform dazu entschlossen, dieses Bildungsprojekt anzustoßen, weil wir uns als Unternehmer in der Region mündige junge Menschen wünschen, für die selbständiges Arbeiten, Neugierde und lösungsorientiertes Denken selbstverständlich sind“, so Josef Pürer von der Wirtschaftsplattform. Heute ist die Bildungsinitiative ein LEADER-Projekt und wird von allen 32 Gemeinden der Buckligen Welt und des Wechsellands unterstützt – auch finanziell. Organisatorische und finanzielle Hilfe kommt auch von der Wirtschaftsplattform. Damit werden unter anderem Workshops, Vorträge oder spezielle Schulmaterialien wie das „Lerntagebuch“ finanziert.
Rund 110 Pädagogen aus der Region haben sich gleich beim ersten Workshop beteiligt. Dabei wurde auch eine gemeinsame Charta entwickelt. Diese regelt den wertschätzenden Umgang miteinander sowie das oberste Ziel von „Bildung Wächst“: Die Kinder zu Eigenverantwortlichkeit zu ermutigen.
buckligewelt-wechselland.at


Gruppenfoto
© Foto: Leader Region Bucklige Welt-Wechselland

Die Veranstalter, der Obmann der LEADER Region Bucklige Welt Wechselland Friedrich Trimmel (3.v.l.) und der Obmann der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Berufsausbildung in der WKNÖ Johann Ostermann, (4.v.r.) mit Schülern, Direktoren und Mitgliedern des Vorstandes der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt sowie dem Vortragenden Richard David Precht (Mitte). 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Amstetten
Newsportal Spatenstichfeier der Firma Bachleitner

Spatenstichfeier der Firma Bachleitner

Neues Firmengebäude bietet auch Büro- und Lagerflächen für andere Klein- und Mittelbetriebe. mehr

  • Hollabrunn
Newsportal Ehrenmedaille der WKNÖ für Gerald Vyhnalek

Ehrenmedaille der WKNÖ für Gerald Vyhnalek

Gerald Vyhnalek führt einen Gas-, Sanitär-, Heizungs- und Spenglerbetrieb in Pulkau. mehr

  • Tulln
Newsportal Experten machen„Unternehmer.Fit“

Experten machen„Unternehmer.Fit“

Acht Experten informieren zu Themen rund ums Unternehmerleben. mehr