th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wertschätzung mit der WKNÖ

Wert(e) schätzen – eine Woche lang, ein Leben lang: Unter diesem Motto waren niederösterreichische Unternehmen eingeladen, sich kleine oder große Projekte für ihre Mitarbeiter­Innen und KundInnen zu überlegen.

Gruppenfoto mit Plakat
© Franz Baldauf Im Sommer des vergangenen Jahres hatten Hans Ostermann (Obmann Wirtschaftsplattform Bucklige Welt) und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl Unternehmen eingeladen, sich an der Wertschätzungswoche der Wirtschaftskammer Niederösterreich zu beteiligen.

„Wertschätzung verbessert das Arbeitsklima, stärkt die Unternehmensbindung, verringert Fehlzeiten und erhöht die Motivation und Leistungskraft. Uns ging es aber nicht nur darum, den positiven Nutzen von Wertschätzung im Unternehmen aufzuzeigen, sondern wir wollten mit der Aktion Wertschätzungwoche gleichzeitig das Image der Unternehmerinnen und Unternehmer stärken“, erklärt WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl. Deshalb rief die Wirtschaftskammer Niederösterreich zum ersten Mal Unternehmerinnen und Unternehmer auf, um mit kleineren oder größeren Projekten Wertschätzung zu leben.

Die Initialzündung zur Wertschätzungswoche kam von Hans Ostermann, dem Obmann der Wirtschaftsplattform Bucklige Welt und Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für Berufsausbildung in der WKNÖ: „Das Thema Wertschätzung  geht uns alle an, Unternehmer, Sozialpartner, die ganze Gesellschaft.“


Unter den bei der Aktion eingereichten Projekten konnten nun vier Bildungsgutscheine des
WIFI NÖ verlost werden. Diese werden den Gewinnern im neuen Jahr von der jeweiligen Bezirksstelle überreicht:

Industrieviertel:

Mostviertel:

Weinviertel:

Waldviertel: 


Das könnte Sie auch interessieren

WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker begrüßten die beiden Kultur.Region.Niederösterreich-GF Martin Lammerhuber sowie Manfred Mandl in der WKNÖ (v.l.).

NÖ Wirtschaft unterstützt Regionalkultur

Vertreter der Kultur.Region.Niederösterreich zu Gast in der Wirtschaftskammer-Zentrale. mehr

Das Siegerteam des Junior Landeswettbewerbs von Niederösterreich 2020 ist die Junior Company „Beezante“.

„Beezante“ ist beste NÖ Junior-Company

Aufgrund der Corona-Krise wurde der Junior Landeswettbewerb heuer online abgehalten. Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler waren allerdings um nichts weniger beeindruckend. mehr