th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Info über Lehrlingsausbildung im Poly

WKNÖ-Schulaktion „Lehre? Respekt!“ in der Polytechnischen Schule Mistelbach zu Gast.

V.l.: Promotorin Marisa Frank, Marcel Scholz, WK-Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka, Daniel Mayrhofer, Lehrausbildungskoordinator der Bezirksstelle Gernot Wiesinger und Fabian Flicker.
© Ulrike Mayerhofer V.l.: Promotorin Marisa Frank, Marcel Scholz, WK-Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka, Daniel Mayrhofer, Lehrausbildungskoordinator der Bezirksstelle Gernot Wiesinger und Fabian Flicker.

Die Schulaktion der Wirtschaftskammer NÖ ist Österreichs größte Schuloffensive zum Thema Lehre. Mit Hilfe der niederösterreichischen UnternehmerInnen ist „Lehre? Respekt!“ zu dem geworden, was sie heute ist: ein Vorzeigeprojekt und eine in Österreich einzigartig erfolgreiche Bildungsinitiative.

Vor Kurzem war die Aktion nun in der Polytechnischen Schule in Mistelbach zu Gast. Als Unternehmer hatte sich Gernot Wiesinger, Lehrausbildungskoordinator der WKNÖ-Bezirksstelle, zur Verfügung gestellt, um den SchülerInnen spannende Praxisinputs aus der Wirtschaft näherzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Zwettl
V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas, Birgit, Günther und Jörg Maier sowie WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner.

30 Jahre Transport und Logistik Günther Maier

Günther Maier gründete vor 30 Jahren seinen Betrieb in Großgöttfritz. mehr

  • Mistelbach
V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka mit Wirtin Doris Bayer.

20 Jahre Gasthaus Doris Bayer

Schon seit 20 Jahren wird das Dorfgasthaus in Walterskirchen als Familienbetrieb rund um Wirtin Doris Bayer geführt, nachdem sie es damals von Schwiegervater Adolf Bayer übernommen hatte. mehr