th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

"Plastiksackerl ade"

‚Jute statt Plastik‘-Taschen gibt es ab sofort bei den NahversorgerInnen in Senftenberg.

V.l.: GR Thomas Wolf, Petra Dörr-Karl, Gerlinde Steininger, Jakob Ellinger und WK-Bezirksstellenausschussmitglied Stefan Seif.
© Wolfgang Mandl / extra Krems V.l.: GR Thomas Wolf, Petra Dörr-Karl, Gerlinde Steininger, Jakob Ellinger und WK-Bezirksstellenausschussmitglied Stefan Seif.

Auf Initiative der Marktgemeinde Senftenberg hat sich ein Arbeitskreis mit den Wünschen der BewohnerInnen und KundInnen in Bezug auf die Nahversorgung beschäftigt. Bei einer Fragebogenaktion sind über 100 ausgefüllt retourniert worden.

Einen ersten gemeinsamen, wichtigen Schritt setzen die NahversorgerInnen gemeinsam mit der Marktgemeinde zur Verringerung des Einwegplastiks. WK-Bezirksstellenausschussmitglied Stefan Seif, der auch Gemeinderat in Senftenberg ist, freut sich: „Es gibt bei uns ab sofort ‚Jute statt Plastik‘-Taschen, die wir gerne zum Selbstkostenpreis von vier Euro weitergeben. Die Taschen sind ab sofort bei den NahversorgerInnen erhältlich.“

Es handelt sich dabei um umweltfreundliche, langlebige und biologisch abbaubare Taschen aus Jute – praktisch, guter Tragekomfort (Henkel) und noch dazu sind die Taschen ein optischer Blickfang. Der Arbeitskreis will damit den Verbrauch von Kunststoffverpackungen und Plastiksackerln nachhaltig reduzieren und freut sich auf die Unterstützung dieser Aktion durch die EinwohnerInnen und KundInnen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Baden
V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt, Lehrling Christian Willinger, LBS-Direktorin Evelyne Platschka, Lehrling Barbara Ploy sowie Bürgermeister Stefan Szirucsek in der Landesberufsschule Baden.

Tag der offenen Tür in der LBS Baden

Beim Tag der offenen Tür stellte die Landesberufsschule (LBS) Baden ihr umfassendes Aus- und Weiterbildungsangebot vor. mehr

  • Bruck/Leitha
V.l.: Josef Newertal, Ronald Altmann, Alexander Simonovits, Bürgermeister Gerhard Weil, Werner Gsöllpointner, Elisabeth Böhm, Bezirksstellenreferentin Ana-Maria Pajor, Thomas Halbritter, Roman Brunnthaler und Siegfried Steurer-Thimm.

Eröffnung des Waffengeschäfts „Kugelsicher“

Neues Fachgeschäft in Bruck an der Leitha mehr