th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Eurogast Pilz & Kiennast startet Markt-Umbau

Ein Jahr nach dem erfolgreichen Zusammenschluss von Eurogast Pilz mit Eurogast Kiennast präsentiert das Unternehmen den Umbau des C+C Markts in Gmünd.

V.l.: Martin Pilz, Gerhard Macho, VBgm. Hubert Hauer, Thomas Böhm, Franz Höllrigl, Michael Prinz, Alexander Kiennast, Herbert Pilz, Bgm. Helga Rosenmayer, Martin Preis, Verena Pilz, BH Stefan Grusch, Alexander Berger und Leopold Kaufmann.
© ZVG V.l.: Martin Pilz, Gerhard Macho, VBgm. Hubert Hauer, Thomas Böhm, Franz Höllrigl, Michael Prinz, Alexander Kiennast, Herbert Pilz, Bgm. Helga Rosenmayer, Martin Preis, Verena Pilz, BH Stefan Grusch, Alexander Berger und Leopold Kaufmann.

Nach Eurogast Riedhart ist Pilz & Kiennast das zweite Eurogast Mitglied, das das neue Konzept der C+C Märkte umsetzt. Von Mitte Juli bis Ende Oktober 2017 werden über 2.000 m² Verkaufsfläche modernisiert und neu gestaltet. Das neue Markt-Konzept der Eurogast, die Ausweitung der Zielgruppen sowie die Sanierung des Gebäudes waren Hauptgründe für diesen Schritt, berichtet Alexander Kiennast, Geschäftsführer von Eurogast Österreich: „Als C+C Ansprechpartner Nummer 1 im oberen Waldviertel war eine Erweiterung und Modernisierung unseres Marktes in Gmünd erforderlich. Wir planen ein modernes Ladenbaukonzept, das den Fokus stark auf die Frischebereiche legt.“ Mit einem Investitionsvolumen von 1,6 Mio. Euro werden neben der Umsetzung des Konzepts die gesamte Kühltechnik erneuert und das Gebäude auch thermisch saniert. „Wichtig war uns beim Umbau vor allem, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt. Das heißt, wir arbeiten ausschließlich mit regionalen Partnern zusammen“, ergänz Kiennast. Nur ein Jahr nach dem Zusammenschluss von Eurogast Pilz durch Eurogast Kiennast ist die Sanierung von Eurogast Pilz nun zur Gänze abgeschlossen.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Horn
Newsportal Zweiter Standort der KESS Power Solutions GmbH

Zweiter Standort der KESS Power Solutions GmbH

Die KESS Power Solutions GmbH hat zusätzlich zu ihrem Sitz in Wien, ihr Büro und Lager am größeren Standort in der Gewerbestraße 6 in Horn gebündelt. mehr

  • Horn
Newsportal Schüttkasten Geras hat neuen Besitzer

Schüttkasten Geras hat neuen Besitzer

Familie Pichler aus der Wachau übernimmt den Schüttkasten Geras. mehr

  • Sankt Pölten
Newsportal Tourismusschulen feierten ihre erfolgreichen Absolventen

Tourismusschulen feierten ihre erfolgreichen Absolventen

Strahlende Gesichter bei den Abschlussfeiern der TMS St. Pölten. mehr