th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Umweltgedanke beim Schulartikel-Einkauf steigt

NÖ Papierfachhandel: Rund die Hälfte der klassischen Schul-Umsätze entfallen auf Wochen rund um Schulstart.

Schulkinder
© Adobe Stock

Der verstärkte Trend zu Umweltfragen in der Gesellschaft macht sich auch beim Kauf von Schulartikeln immer stärker bemerkbar. „Die Nachfrage nach umweltfreundlichen, wiederbefüllbaren und nachhaltigen Artikeln steigt – gerade jetzt zum Start des neuen Schuljahrs am 2. September“, so Andreas Auer, der Obmann des niederösterreichischen Papier- und Spielwarenhandels. „Und für die rund 17.600 Kinder, die heuer neu mit der Volksschule beginnen, steht natürlich die traditionelle Schultüte nach wie vor ganz hoch im Kurs.“

Rund 120 niederösterreichische Papierfachgeschäfte bieten mit rund 40.000 Artikeln Eltern, Schülerinnen und Schülern, aber natürlich auch dem Lehrpersonal kompetente Beratung und erstklassige Auswahl. „Und das nicht nur zum Schulstart, sondern das ganze Jahr über“, betont Auer. Rund die Hälfte der klassischen Schul-Umsätze entfallen auf die Wochen rund um den Schulbeginn.

Dem Trend zu umweltfreundlichen Schulartikeln wird auch mit der Aktion „Clever einkaufen für die Schule“ des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit Rechnung getragen, die vom NÖ Papierfachhandel unterstützt wird (www.schuleinkauf.at).

Obmann Andreas Auer
© Andreas Kraus






Andreas Auer, Obmann des niederösterreichischen Papier- und Spielwarenhandels.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Auf eine spannende Zeitreise durch die Geschichte  der Fotografie laden Spartenobmann Wolfgang Ecker,  Landesinnungsmeister Christian Schörg und WKNÖ- Vizepräsident Josef Breiter (v.l.) ein.

Zeitreise durch die Geschichte der Fotografie

Die NÖ Fotografen präsentieren "180 Jahre Fotografie" auf der Schallaburg. Die Sonderausstellung kann noch bis 2. Oktober 2019 besichtigt werden. mehr

  • Transport und Verkehr
Österreichs Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl wurde von Norbert Brunner (l.) und Günther Berger (r.) persönlich über die Finanzprobleme bei den Schulbustransporten informiert.

Niederösterreichs Schülerbeförderer schlagen Alarm – Schülertransporte gefährdet

Berger/Brunner: Kostendeckung nicht einmal bei 50 Prozent – „Ohne Erhöhung der Tarife geht es nicht mehr“ mehr