th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Gemeinsam für alle Gründer*innen in Niederösterreich!

Die niederösterreichische Gründeragentur RIZ und das Gründerservice der NÖ Wirtschaftskammer bekräftigen noch intensivere Zusammenarbeit.

RIZ-Geschäftsführerin Petra Patzelt, Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Wirtschaftskammer NÖ-Direktor Franz Wiedersich.
© Tanja Wagner RIZ-Geschäftsführerin Petra Patzelt, Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Wirtschaftskammer NÖ-Direktor Franz Wiedersich.

Wer in Niederösterreich ein Unternehmen gründet, hat dabei jede Unterstützung verdient! Diese engagierten Menschen können gar nicht genug gut abgestim-mte Beratungs- und Informationsangebote erhalten, daher wurde nun eine Kooperation zwischen dem RIZ, Niederösterreichs Gründeragentur, und dem WKNÖ Gründerservice geschlossen um das Angebot lückenlos und noch umfassender zu gestalten.

„Wir wollen gemeinsam einen breiteren Service bieten, von rechtlichen Fragestellungen bis zu betriebs-wirtschaftlichen Themen und gegenseitig in den persönlichen Beratungen auf die Leistungen des jeweils anderen hinweisen und so den Weg in die und in der Selbstständigkeit optimal begleiten“ zeigen sich Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav und WKNÖ Präsidentin Sonja Zwazl bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung erfreut.

BetriebsgründerInnen und JungunternehmerInnen leisten einen wichtigen Beitrag in der wirt-schaftlichen Entwicklung des Landes Niederösterreich, daher sind nachhaltige Unternehmens-neugründungen den WirtschaftsvertreterInnen von Land und Wirtschaftskammer ein besond-eres Anliegen. Die nun unterzeichnete Kooperationsvereinbarung bestätigt die im Rahmen der  Wirtschaftsstrategie Niederösterreich 2020 etablierte niederösterreichische Gründungspyramide: 

  • Das solide Fundament dieser Pyramide ist das WKNÖ Gründerservice in der Landeshauptstadt und den Bezirksstellen. Dort findet eine umfassende erste Gründungsberatung statt. Für 72% der GründerInnen ist die WKNÖ erste Anlaufstelle, wie eine vom Institut Market durchgeführte Befragung ergeben hat. 90 % der Befragten gaben an, mit der Beratung hoch zufrieden gewesen zu sein.
  • Das RIZ wurde als Servicestelle bereits vor fast 30 Jahren in Niederösterreich etabliert, seit einem Jahrzehnt bietet das RIZ flächendeckende, betriebswirtschaftliche Beratung und Begleitung durch zertifizierte RIZ-UnternehmensberaterInnen (CMC) und damit Unterstützung bei allen Formen der unternehmerischen Selbstständigkeit. Die RIZ kompakt Seminare bieten einen umfassenden Überblick.
  • Darauf aufbauend gibt es für innovative, hoch technologische Gründungen ein zusätzliches Angebot durch die Landesgesellschaften accent Gründerservice und tecnet.

"Dass wir in Niederösterreich mit unseren Aktivitäten auf dem richtigen Weg sind, zeigt sich auch darin, dass wir für 2017 auch für die Gründungsstrategie als „Europäische Unternehmerregion“ ausgezeichnet wurden. Das bestärkt und bestätigt weiterhin unseren Weg der aktiven Ansprache, Unterstützung und Begleitung für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer“, wollen Landesrätin Bohuslav und WKNÖ Präsidentin Zwazl die ohnehin im ö-weiten Vergleich bereits höchste „Überlebensrate“ (Verbleibdauer am Markt) noch weiter steigern. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Niederösterreich
Newsportal Kinder Business Week und WIFI Kids Academy

Kinder Business Week und WIFI Kids Academy

Ferienbetreuung mit Mehrwert in Niederösterreich mehr

  • Niederösterreich
Newsportal JW-Umfrage: Gemischte Erwartungen für 2017
  • Niederösterreich
Newsportal „Respekt“ schickt „Jimmy“ in Pension

„Respekt“ schickt „Jimmy“ in Pension

Neue WKNÖ-Plattform rund ums Thema Lehre im Internet. mehr