th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Österreichs größtes Buntmetall-Zerspanungsunternehmen ist international unterwegs

Die Metusan Turning GmbH hat mit dem „Digitalisierungsscheck“ von go-international die Märkte Norwegen, Schweden und Dänemark digital angesprochen.

Portrait Michael Fischer
© Metusan

Metusan Turning GmbH ist ein Weinviertler Unternehmen, das seit über 100 Jahren im Bereich der Buntmetallbearbeitung erfolgreich tätig ist. Mehrere Millionen Produkte werden jedes Jahr von dem Präzisionshersteller angefertigt, der außerdem auf zukunftsträchtige Technologien setzt.

Bisher war das Unternehmen hauptsächlich in Deutschland und in der Schweiz sowie im Inland tätig. Michael Fischer, Geschäftsführer von Metusan Turning GmbH, berichtet: „Go-international hat uns den Schritt nach Norwegen, Schweden und Dänemark erleichtert“. Um in diesen Ländern eine höhere Reichweite zu erzielen, wurde überwiegend der Online-Auftritt erneuert. Durch die go-international Förderung „Digitalisierungsscheck“, eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich, konnten Übersetzungen in die Landessprachen und digitale Marketing Aktivitäten verstärkt umgesetzt werden.
„Wir haben sowohl auf digitale Maßnahmen gesetzt, als auch auf die Unterstützung der zuständigen AußenwirtschaftsCenter für Geschäftsanbahnungen vor Ort. Bisher haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht und erwarten entscheidende Geschäftserfolge zu generieren“, so Michael Fischer. Eine Herausforderung in den genannten Zielmärkten war es, mit dem breiten Dienstleistungs- und Technologiespektrum des Unternehmens gefunden zu werden, um anschließend Kundennähe aufzubauen. In der Zukunft sind für die Metusan Turning GmbH Fernmärkte von großem Interesse. Auch hier ist die Unterstützung durch go-international und durch die AußenwirtschaftsCenter äußerst wertvoll.

Mehr Infos gewünscht?

Informieren Sie sich noch heute über den go-international-Digitalisierungsscheck bzw. weitere go-international-Fördermaßnahmen bei Yolande Petzl, go-international-Expertin der WKNÖ, unter T 02742/851-16411 oder E go-international@wknoe.at

Das könnte Sie auch interessieren

Export

Die AUSSENWIRTSCHAFT steht mit Rat und Tat zur Seite

Patrick Hartweg, Leiter AUSSENWIRTSCHAFT NÖ: "Export ist eine der tragenden Säulen der NÖ Wirtschaft." mehr

Flugzeug im Himmel

WIFI NÖ: Export-Webinare ab Herbst

In den Export einsteigen und sattelfest werden, Vertriebskanäle aufbauen und Vertriebspartner akquirieren, mehr über den digitalen und klassischen Vertrieb erfahren – diese Webinare helfen Ihnen dabei. mehr