th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

25 Jahre Nova Consult

Andrea und Klaus Novacek feierten die Übersiedlung und das 25-jährige Jubiläum ihres Unternehmens in der Maria Enzersdorfer Südstadt.

V.l.: Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, Klaus und Andrea Novacek, Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer und Bürgermeister Johann Zeiner.
© Heide Weyss-Kucera V.l.: Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, Klaus und Andrea Novacek, Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer und Bürgermeister Johann Zeiner.

„Beratung ist mehr als Auskunft“, ist das Motto und die Handlungsmaxime von Andrea und Klaus Novacek. Als ehemaliger Banker und konzessionierter Immobilienmakler, Vermögensberater und konzessionierter Versicherungsmakler vereinigt er mit seinem Mitarbeiter-Team Kompetenz in seiner Immobilienkanzlei. Er hilft bei Finanzierungsfragen, nimmt Kaufpreisschätzungen vor und betreut seine Kunden von der Erstbesichtigung bis zur Schlüsselübergabe.

„Wir versuchen stets eine annehmbare Lösung für beide Vertragspartner, Käufer und Verkäufer, zu finden. Realistische und nicht überhöhte Bewertungen sind Basis unserer Beratung auf Augenhöhe. Wir haben gerade am regionalen Markt eine profunde Marktkenntnis. Auf Wunsch verhandeln wir auch mit Professionisten, erledigen Behördenwege, besorgen Grundbuchauszüge und führen Ummeldungen für Telefon, Gas, Strom etc. durch“, so Klaus Novacek.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Hollabrunn
Newsportal Startschuss für die neue S 3 Weinviertler Schnellstraße

Startschuss für die neue S 3 Weinviertler Schnellstraße

Der offizielle Spatenstich zu diesem wichtigen Straßenbauprojekt in Niederösterreich erfolgte vor Kurzem. Errichtet wird die S 3 zwischen Hollabrunn und Guntersdorf in drei großen Abschnitten. Ende 2019/Anfang 2020 soll die Verkehrsfreigabe erfolgen. 132 Millionen Euro investiert die ASFINAG in die 11 km lange Strecke. mehr

  • Melk
Newsportal Sieben Jahrzehnte Unternehmertum

Sieben Jahrzehnte Unternehmertum

Gärtnerei Fuchs in Pöchlarn und Prinz Kettensägetechnik in Loosdorf feierten jeweils ihr 70-jähriges Bestehen. mehr

  • Krems
Newsportal Seit 220 Jahren gibt's das Dorfwirtshaus Lagler

Seit 220 Jahren gibt's das Dorfwirtshaus Lagler

Im Jahre 1797 wurde im Ort Loitzendorf (heute Marktgemeinde Maria Laach am Jauerling) das Wirtshaus der Familie Lagler gegründet. mehr