th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neujahrsempfang der WK-Bezirksstelle Korneuburg-Stockerau

Das Veranstaltungszentrum Z2000 bot Platz für die rund 400 Teilnehmer, die heuer den traditionellen Empfang der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Korneuburg-Stockerau besuchten.

V.l.: Franz Penner, Wolfgang Ecker, Andrea Völkl, Christian Moser, Sonja Zwazl, Peter Hopfeld, Reinhard Diem, Eva-Maria Himmelbauer, Beate Färber-Venz und Johannes Schedlbauer.
© Johannes Ehn V.l.: Franz Penner, Wolfgang Ecker, Andrea Völkl, Christian Moser, Sonja Zwazl, Peter Hopfeld, Reinhard Diem, Eva-Maria Himmelbauer, Beate Färber-Venz und Johannes Schedlbauer.

„In unserem Bezirk hat sich im letzten Jahr viel getan. Einige Kennzahlen: Aktuell 7.869 Mitglieder, 61 Prozent davon Ein-Personen Unternehmer, steigende Lehrlingszahlen und Ausbilderbetriebe. Insgesamt konnte unsere Bezirksstelle im letzten Jahr knapp 8.000 Servicekontakte (Betriebsbesuche, Gespräche, Mails und Telefonkontakte) verzeichnen. Bei diesen Kontakten steht immer unser Servicegedanke im Vordergrund“, so Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld, der zuversichtlich in die Zukunft blickt und allen Unternehmern ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr wünschte. 

Schwerpunkt: Fachkräfte stärken

Mit dem heurigen zentralen Projekt „Technologiecampus Stockerau“ soll das Schwerpunktthema „Fachkräfte stärken“ umgesetzt werden; außerdem wird ganz aktuell an der Installation eines Fachhochschullehrganges in Stockerau und der Errichtung eines Start-Up Zentrums gearbeitet.
Bürgermeisterin Andrea Völkl blickt auch positiv ins neue Jahr und begrüßt die zahlreichen Projekte der Wirtschaftskammer, in die auch die Stadtgemeinde eingebunden ist.

Volksbanksdirektor Reinhard Diem verwies auf die langjährige Firmentradition seines Instituts und sieht trotz der Digitalisierung die Notwendigkeit der Beibehaltung der regionalen Banken als Ansprechpartner vor Ort. Musikalisch unterhalten wurden die Gäste von der LE Big Band. Die Organisatoren bedanken sich bei ihren Sponsoren für die großzügige Unterstützung!

Fotos: Johannes Ehn

Neujahrsempfang Korneuburg-Stockerau



Das könnte Sie auch interessieren

Anneliese Blümel (links) und Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter.

Wohndekoration Blümel wechselt an einen neuen Standort

Anneliese Blümel bezog ihr neues Domizil „Wohndekoration“ am neuen Standort an der Brodtischgasse 2 in Wiener Neustadt. mehr

Stehend v.l.: Silke Österreicher, Sissy Haider, Steffi Mayr, Anita und Peter Schaffer, Claudia Hahn, Ilse Weigl, Gerlinde Blauensteiner, Nicole Waglechner, Claudia Zeibeck und Sonja Müllner. Vorne v.l.: Elke Muhrhammer, Andrea Bauer und Beate Schmitmeier.

Erster Marbacher Direktvertrieb Ausstellung

Claudia Zeibeck und Sonja Müllner veranstalteten die erste Marbacher Direktvertrieb Ausstellung im Gasthof von Kirchenwirtin Sonja Müllner in Marbach im Bezirk Zwettl. mehr