th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

120 Jahre Niederösterreichische Molkerei

Alles begann 1898 mit der Gründung der „Niederösterreichischen Molkerei reg. Genossenschaft mbH“ am Höchstädtplatz  im 20. Wiener Bezirk.

© NÖM AG Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt gratuliert Josef Simon, Vorstand der NÖM AG, zum 120-jährigen Jubiläum.

Seitdem ist viel passiert: Expansionen in Europa, Börsengänge und der Umzug nach Baden, wo heute 485 MitarbeiterInnen beschäftigt sind und ein Jahresumsatz von 318 Millionen Euro erzielt wird. 

Rund 3.200 Milchbauern beliefern die NÖM jährlich mit zirka 380 Millionen Kilogramm Rohmilch. Zudem leistete die moderne Milchmanufaktur wahre Pionierarbeit und war damit die erste Molkerei Europas, die seit 2009 ausschließlich gentechnikfrei produzierte.

Mit der Entwicklung zum Leitbetrieb in Niederösterreich und zum Nahversorger der Großstadt Wien, ist sich das Unternehmen seiner Vorbildrolle bewusst und schaffte es auch 2016 als erste CO2-neutrale Molkerei Österreichs zu agieren. Im Zentrum jeglicher Entscheidung und jeder Handlung stand jedoch immer nur einer: der Konsument.

„Mit einem Feingefühl für Lebensmitteltrends präsentieren wir bis heute laufend Produktinnovationen in den Regalen der Märkte und entwickelten starke Marken mit zugehöriger Markenwelt über viele Jahrzehnte, wie zum Beispiel ‚fru fru‘ seit den 1920er-Jahren oder ‚nöm fasten‘ seit 1999, die bis heute ihre Berechtigung haben. So überzeugen wir unsere Konsumenten jeden Tag aufs Neue und gewinnen täglich neue dazu“, beschreibt Josef Simon, Vorstand NÖM AG, das Erfolgsrezept hinter dem langen Bestehen der niederösterreichischen Molkerei und ergänzt: „Wir freuen uns auf ein Jubiläumsjahr mit vielen Aktivitäten rund um unsere Marken und viele neue Produkte.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln

Drei Betriebe besucht

Vor Kurzem besuchten Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann und WK-Bezirksstellenobmann Christian Bauer Gewerbetreibende in der Gemeinde Atzenbrugg. mehr

  • Krems

15 Jahre allesEDV

Erfolgreich mit breitem Portfolio mehr