th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neustart für Lehrabschlussprüfungen in NÖ

Am 5. Mai haben die Lehrabschlussprüfungen in Niederösterreich nach der durch das Corona-Virus bedingten Unterbrechung wieder gestartet.

mit Formeln beschriebene Schultafel
© Pixabay
Auf dem Programm standen Lehrabschlussprüfungen im Lehrberuf Bürokauffrau/-mann. Es handelte sich dabei um einen regulären Prüfungstermin. Der Startschuss für das Nachholen von Prüfungen, die wegen der Beschränkungen zur Bekämpfung des Corona-Virus ausgefallen sind, folgte danach mit einer Teilqualifikationsprüfung im Lehrberuf Land- und Baumaschinentechnik und einer Lehrabschlussprüfung bei den Tischlereitechnikern.

Insgesamt 830 Personen waren von Prüfungsausfällen betroffen. Die Lehrlingsstelle der WKNÖ arbeitet aber mit Hochdruck daran, diesen Rückstau jetzt so schnell wie möglich abzuarbeiten.

Prüfungen unter strikten Sicherheitsmaßnahmen

Sowohl die Lehrlinge, wie auch die Prüferinnen und Prüfer, müssen bei der Prüfung Schutzmasken tragen. Diese sind grundsätzlich selbst mitzubringen. Wo das verabsäumt wird, kann auf Nasen-Mund-Masken, die von der WKNÖ zur Verfügung gestellt werden, zurückgegriffen werden. Auch für Desinfektionsmittel am Prüfungsort ist gesorgt. Außerdem gilt im gesamten Prüfungsablauf der Mindestabstand von einem Meter, sowohl zwischen Prüflingen und Prüfern, wie auch jeweils untereinander.

WIFI NÖ fährt schrittweise wieder hoch

Auch der Kursbetrieb am WIFI Niederösterreich ist mit Vorbereitungskursen auf schulische und berufliche Abschlüsse wieder eingeschränkt hochgefahren.
Dazu gehören etwa Vorbereitungen auf Meisterprüfungen, Lehrabschlussprüfungen, Berufsreifeprüfung/Lehre mit Matura, Pflichtschulabschluss, aber auch auf WIFI Prüfungen wie Personalverrechner oder Bilanzbuchhalter.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Spitzenkandidaten auf der Bühne.

WK-Wahl in Niederösterreich: Wirtschaftsbund klar an der Spitze

Höchste Wahlbeteiligung unter allen Bundesländern mehr

WIFI-Kunden beim Distance-Learning.

Zufriedene WIFI-Kunden trotzen der Krise

Das WIFI NÖ hat den Kursbetrieb angesichts der Corona-Krise auf Distance Learning umgestellt. Eine Umfrage  bei TrainerInnen und KursteilnehmerInnen bestätigte nun, dass der Großteil der Befragten mit dem Online-Unterricht zufrieden ist. mehr