th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neuroth Fachinstitut eröffnet in Melk

Die zahlreichen Gäste wurden durch die neuen, freundlich gestalteten Räumlichkeiten geführt.

© Stadt Melk/Franz Gleiß V.l.: Bezirksstellenobmann Franz Eckl, Neuroth-Gebietsleiter Rainer Rossbory, Stadtrat Peter Rath, Neuroth-Mitarbeiterin Jasmin Gonzalez-Martin, Fachinstitutsleiter Thomas Jurcik und Mitarbeiterin Erika Steininger.

Wir bieten jedem Kunden das genau auf seine Bedürfnisse abgestimmte Produkt“, so Thomas Jurcik bei der Eröffnung des neuen Fachinstitutes von Neuroth an der Bahnhofstraße 3.

Fachinstitutsleiter Thomas Jurcik und Gebietsleiter Rainer Rossbory führten die zahlreichen Gäste durch die neuen, freundlich gestalteten Räumlichkeiten. Unter den Gästen fand man unter anderen auch Bezirksstellenobmann Franz Eckl und Pater Lukas Roitner, der den neuen Geschäftsräumen den kirchlichen Segen gab. Neuroth ist Österreichs führender Hörakustikanbieter und wurde 1907 von Paula Neuroth in Wien gegründet.

Neben Hörakustik und Gehörschutz zählen auch Medizintechnik und Optik zu den Geschäftsbereichen der Neuroth-Gruppe. „Die Kunden erwartet hier höchste Qualität, professionelle Lösungen und optimaler Service in freundlicher Atmosphäre“, so Franz Eckl.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Wiener Neustadt
Gruppenfoto

25 Jahre Eurofox GmbH

Die Eurofox GmbH, die im Jahr 2006 ein Teil der Hilti-Gruppe wurde, lud zur großen 25-Jahre-Jubiläumsfeier am Standort im Gewerbepark Lanzenkirchen ein. mehr

  • Korneuburg-Stockerau
Gruppenfoto

Weinviertel Business Forum – der Handel im Wandel

„Die einzige Konstante im Handel ist der Wandel“, war jene Aussage, die die Veranstaltung des Weinviertel Business Forums kürzlich in der Raiffeisenbank Stockerau geprägt hat. Rund 70 Interessierte haben an der Veranstaltung teilgenommen. mehr