th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neues Gemeindehaus eröffnet

Das generalsanierte, denkmalgeschützte Gemeindehaus und der moderne Zubau wurde neu eröffnet. 

© NLK/Burchhart V.l.: Bgm. Wolfgang Labenbacher, Bezirkshauptmann Franz Kemetmüller, Andrea Redlsteiner, Burkhard Eberl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Martina Schweidler, Margareta Selch, Alexandra Höfer, Karl Oberleitner und Vizebgm.Manuel Aichberger.

Die gesamte Bauzeit für das Gemeindehaus betrug 21 Monate. Beim Um- und Zubau des Gemeindegebäudes wurde Altes, Traditionelles mit Neuem, Modernen verbunden. 

Ausführende Firmen aus dem Bezirk Lilienfeld waren unter anderem die Firmen Prefa Aluminiumprodukte, Elektrotechnik Posch sowie Bad-Heizung-Solar Kollar. 

Bürgermeister Wolfgang Labenbacher begrüßte zahlreiche Festgästen, darunter auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Von der WK-Bezirksstelle Lilienfeld gratulierten Bezirksstellenleiterin Alexandra Höfer und Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner zum gelungenen neuen Gemeindehaus.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Waidhofen/Thaya
Gruppenfoto

Thayarunde: Betriebe zertifiziert

Ein wichtiger Schritt für die Weiterentwicklung der Thayarunde zur radfreundlichen Region ist die Zertifizierung der Betriebe nach den Kriterien „Bett&Bike“ und „Radfreundlicher Betrieb“. mehr

  • Hollabrunn
Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek (links) mit dem Vortragenden Josef Mantl.

WIFI-Vortrag "I connect – Netzwerkerfolg"

Das WIFI Niederösterreich lud zum Vortrag "I connect – Netzwerk­erfolg" in die Bezirksstelle Hollabrunn ein. mehr