th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neuer Standort für Salon Tip-Top

Nach 17 Jahren Selbstständigkeit in Klosterneuburg verlegte Karin Zuber ihren Friseursalon Tip-Top nach Langenlebarn. 

© Alvin V.l.: Bezirksvorsitzende Frau in der Wirtschaft Linda Bläuel, Nageldesignerin Nicole Publig und Haarstylistin Karin Zuber.

Im neu eingerichteten Salon können sich die Kunden von Karin Zuber verwöhnen lassen. Die langjährige Unternehmerin und erfahrene Friseurin bietet schonendes Haarefärben, Hochsteckfrisuren für Hochzeiten und festliche Anlässe, Haarverlängerung, professionelle Haarversiegelung, welche kaputtes Haar zum Strahlen bringt, Make-up Styling, Typberatung und Sugaring, die schonende Haarentfernung, an.

Zudem hat sich Nicole Publig im Salon von Karin Zuber mit ihrem Nagelstudio eingemietet. Nicole Publig war einige Jahre als Angestellte bei Zuber tätig, absolvierte Aus- und Weiterbildungen und wagte heuer den Schritt in die Selbstständigkeit. 

Die Jungunternehmerin legt großen Wert auf hochwertige Produkte für Nägel und Hände. Das Angebot reicht von Maniküre bis zum Nageldesign, wobei kreative Ideen der Kundinnen gerne in die Tat umgesetzt werden.

Zur Eröffnung des neuen Salons Tip-Top gratulierte im Linda Bläuel, Bezirksvorsitzende Frau in der Wirtschaft recht herzlich den beiden Unternehmerinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln
Das Unternehmerpaar und die Bezirksstellenleiterin mit Blumensrauß im Kinderwagengeschäft.

Fachgeschäft für Kinderwägen eröffnet

Vielfältiges Angebot und Fachberatung mehr

  • Wiener Neustadt
Sechs Damen vor dem WKNÖ Logo.