th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Obmannwechsel bei „Ennsdorf lebt“

Förderverein für Klein- und Mittelbetriebe

Gruppenfoto, die Personen vorne sitzen, die hinteren Personen stehen.
© Fabian Liska Die Vereinsmitglieder des Wirtschaftsvereins „Ennsdorf lebt“ mit dem neugewählten Obmann Thomas Wahl (vorne, Bildmitte) und seinem Stellvertreter Peter Bugram (zweiter von rechts).

Bei der Jahreshauptsversammlung des Wirtschaftsvereins „Ennsdorf lebt“  wurde Thomas Wahl zum neuen Obmann gewählt. Er löst damit Herbert Jobst ab, der nach sieben Jahre seine Funktion zurückgelegt hat.

Der Wirtschaftsverein ist ein Förderverein für die Klein- und Mittelbetriebe in der Gemeinde Ennsdorf. Zu den Aktivitäten zählen der Gewerbeflohmarkt, der gemeinsame Werbeauftritt der regionalen Wirtschaft und die überregionalen Aktivitäten im Westwinkel-Projekt. Aufgrund seines Engagements wurde Herbert Jobst zum Ehrenobmann ernannt.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Lilienfeld
Porträtfoto.

Neue Leitung für die Bezirksstelle

Franz Rauchenberger übernimmt neue Herausforderungen mehr

  • Schwechat
Außenstellenleiter Mario Freiberger, Unternehmensberater, Andreas Roffeis und Peter Dollack (1. bis 3. v.l.) mit Teilnehmern.

Raus aus der eigenen Marketing-Suppe

Die Außenstelle Schwechat lud zu einem Marketing-Event der besonderen Art. mehr