th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neue Webseite liefert alles rund ums Thema Unternehmenssanierung

Es ist ein sehr unangenehmes Thema, aber leider eines, dem man sich besser früher als später widmen sollte: Die Unternehmenssanierung. Alles, was Sie dazu wissen sollten, hat die WKNÖ nun auf wko.at/noe/sanierung zusammengefasst.

Geld
© Adobe Stock

Informationen, geförderte Beratungen und weiterführende Links – das ist nur ein kleiner Auszug des Angebots, das Sie auf wko.at/noe/sanierung finden. Eines der Highlights auf der Webseite ist der Liquiditätsplaner, eine Vorlage zur Steuerung Ihrer Liquidität: Downloaden Sie das Excel-Dokument Liquiditätsplaner.xls und erstellen Sie eine monatliche Liquiditätsplanung. So verschaffen Sie sich einen Überblick über Liquiditätsreserven, Verbindlichkeiten und mögliche Maßnahmen zur Steuerung Ihrer Liquidität.

Zusätzlich ist auf wko.at/noe/sanierung das Webinar „Sichere Liquidität in unsicheren Zeiten – worauf es ankommt!“ abrufbar. Es wurde vom Förderservice Förderungen und Beratungen (F&B) der WKNÖ gemeinsam mit der Fachgruppe UBIT organisiert.

Gregor Bockberger vom Förderservice F&B hat außerdem einen guten Tipp für Sie: „In schwierigen Zeiten ist ein genauer Liquiditätsplan besonders wichtig!“

Sie möchten mehr wissen?

Wollen Sie wissen, wie ein Insolvenzverfahren abläuft? Oder was man unter „Restschuldbefreiung“ versteht? Dann besuchen Sie die Info-Seite auf wko.at/noe/sanierung oder kontaktieren Sie das Förderservice der WKNÖ unter T 02742 851 16801 oder E fub@wknoe.at

Das könnte Sie auch interessieren

Peter Parycek, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, AMS-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich, Landesrat Jochen Danninger, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger, WKNÖ-Vizepräsident Thomas Salzer und AKNÖ-Präsident Markus Wieser

„Wirtschaft und Arbeit im Dialog“ setzt auf digitale Bildungsdrehscheibe im Haus der Digitalisierung

LH Mikl-Leitner: „Aus- und Weiterbildung bleiben auch nach der Corona-Krise ein zentrales Thema für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt in Niederösterreich“ mehr

V.l.: WK NÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Zimmerer Stefan Winter, Familie Anna und Dietmar Haas, LK NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager

Ecker und Schmuckenschlager: Regionalität schafft Wertschöpfung

Regionalität und Sicherheit haben enorm an Bedeutung gewonnen. Das merkt man am Einkaufsverhalten der Konsumenten, das sich während der Corona-Krise deutlich verändert hat – viele Menschen haben verstärkt zu heimischen Lebensmitteln gegriffen.  mehr