th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

„Die Huglerei“ eröffnete Filiale

Traditionelles österreichisches Brot und Gebäck

Gruppenfoto mit Krapfen und Gebäck.
© www.pov.at V.l.: Bürgermeister Thomas Grießl, Raphael Hugl, Andrea Kantner, WK-Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka, Landtagspräsident Karl Wilfing und Georg Hugl.

Knapp zwei Jahre nach Eröffnung der Huglerei in Stützenhofen fühlte sich Bäckermeister Raphael Hugl bereit für den nächsten großen Schritt und ist stolz, nun seine Filiale an der Poysdorfer Wiener Straße 20 zu eröffnen.

„Die Huglerei“ – das ist traditionelles österreichisches Brot und Gebäck. Auch Schweizer Spezialitäten und reinsortige Dinkel- und Roggenbackwaren finden sich in der Backstube. Brot und Gebäck sind im kleinen Sortiment nun direkt in der Poysdorfer Filiale oder nach Vorbestellung erhältlich. Außerdem sind in den Regalen auch Produkte der regionalen Partner zu finden.

Bei einem Sektempfang gratulierte neben Landtagspräsident Karl Wilfing und Bürgermeister Thomas Grießl auch Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka von der Wirtschaftskammer NÖ zur Eröffnung. www.diehuglerei.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
Gruppenfoto auf der Bühne

Neujahrsempfang der Bezirksstelle Melk bei Jägerbau

Interessante Vorträge und ideale Gelegenheit zum Netzwerken mehr

  • Tulln
Gruppenfoto

Flexibilisierung ohne Probleme

Informatives Wirtschaftsgespräch mehr