th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Anton Nenning verstorben

Am 18. April – einen Tag nach seinem 83. Geburtstag - ist der Unternehmer KommR Anton Nenning im Kreise seiner Familie in St. Peter/Au verstorben.

Porträt Anton Nenning
© Stefan Nenning Anton Nenning

Es endet damit ein Unternehmerleben, das ganz im Zeichen der Wirtschaft gestanden hat. KommR Anton Nenning war ein Unternehmer, der mit Leidenschaft und Begeisterung den familiären Betrieb in St. Peter/Au und mehreren Filialen im Bezirk Amstetten und in Linz geführt hat. Dabei hinterließ er nachhaltig seine Spuren und setzte Maßstäbe, die bis heute und damit weit über sein aktives Wirken als Unternehmer hinaus ihre Gültigkeit besitzen.

Regionalität und Nahversorgung war ihm immer ein besonderes Anliegen. Die Gründung des Werberings, die Erfindung und langjährige Organisation des Gewerbekirtags oder aber auch die Verbindung von Wirtschaft und Kultur mit der „St. Peterer-Palette“ seien hier nur beispielhaft erwähnt.

Seine freundliche und verbindliche Art auf die Menschen zuzugehen, aber auch die Kunst, Überzeugungen einzufordern und die Geduld, berechtigte Forderungen durchzubringen und umzusetzen, waren Kombinationen seiner Persönlichkeit und seines Charakters, die ihm weit über den Unternehmerkollegenkreis hinaus Wertschätzung und Achtung entgegenbrachten.

Die Tätigkeit als Branchenvertreter in der gesetzlichen Interessenvertretung der Wirtschaftskammer NÖ war KommR Anton Nenning immer ein besonderes Anliegen.

Für sein Wirken erhielt KommR Anton Nenning 1995 die Silberne Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer NÖ, für seine Tätigkeit als Gemeinderat und für seine Funktionen im Wirtschaftsbund NÖ als Gemeindegruppenobmann und Teilbezirksgruppenobmann für St. Peter/Au, Landesvorsitzender der Silberlöwen, langjähriger Bezirksvorsitzender, Mitglied in der Landesgruppenleitung und im erweiterten Präsidium erhielt er 2009 die Julius Raab-Medaille des Wirtschaftsbundes NÖ überreicht.

KommR Anton Nenning war ein Unternehmer mit Leib und Seele. Sein gestalterisches Wirken hat die regionale Wirtschaft im Bezirk Amstetten wesentlich mitgeprägt. Wir danken für seinen herausragenden Einsatz und für sein Engagement und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren!

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto mit den Weinchampions

Langenloiser Weinchampions Frühjahr 2020

Mit Abstand die besten Weine gekürt. mehr

V.l.: Andreas Kirnberger, Sultan Dogan, Asim Dogan, Michael Cech

Eröffnung "Gablitzer Kebap"

Spezialitäten aus Anatolien in Gablitz. mehr