th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Nah&Frisch Neueröffnung in Windigsteig

Walter Nitsch bietet in seinem neuen Nah&Frisch Markt im Ortszentrum von Windigsteig ein abgestimmtes Sortiment des täglichen Bedarfs an.

Gruppenfoto
© KASTNER Gruppe

V.l.: Elmar Ruth, Andreas Blauensteiner, Gabriele Nitsch, Walter Nitsch, Alt-Abt Wolfgang Wiedermann, Oliver und Nino Kahl (hinten), Landesrat Ludwig Schleritzko, Peter Kastner, Bürgermeister Manfred Herynek, Bürgermeister Eduard Köck, Erwin Kahl, Bezirksstellenobmann Reinhart Blumberger, Wolfgang Huber und Franz Litschauer.

Bereits seit zwei Jahren gab es in der Gemeinde Windigsteig keinen Nahversorger mehr. Vergangenen Herbst wurde im Gemeinderat entschieden, diese Lücke nun zu schließen. Als Betreiber konnte Walter Nitsch gewonnen werden und über die Wintermonate wurde mit der Modernisierung der Räumlichkeiten für das Nah&Frisch Geschäft begonnen.  

Der Nah&Frisch Markt von Walter Nitsch bietet auf 126 m² Verkaufsfläche im Ortszentrum ein abgestimmtes Sortiment des täglichen Bedarfs sowie einige Extras, wie beispielsweise eine eigene Backstation, regionale Schmankerl, eine Kaffee-Ecke, Geschenkkörbe sowie einen Platten- und Brötchenservice. 

Vor Kurzem fand die musikalisch umrahmte Eröffnungsfeier mit großer Beteiligung der Bevölkerung aus Windigsteig statt. Unterstützt wird der Unternehmer von der Gemeinde, der NAFES sowie der KASTNER Gruppe, die das Geschäft von der Zentrale in Zwettl aus beliefert und betreut. Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung zur feierlichen Eröffnung, bei der Walter Nitsch auf sehr emotionale Art seine Beweggründe, seine Anliegen und seine Unternehmensphilosophie als Nahversorger darlegte.

Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Manfred Herynek, KASTNER Seniorchef Peter Kastner und Geschäftsführer Andreas Blauensteiner gratulierten zur Neugestaltung des Geschäftes und wünschten Walter Nitsch und seinem Team viel Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
Geschäftsführer Alexander Meissner (4.v.l.), Marie-Luise Fonatsch (Bildmitte) mit den Lehrern und Schülern der NMS Emmersdorf und Pöggstall.

Girls‘ Day bei der Fonatsch GmbH

Marie-Luise Fonatsch begrüßte 42 interessierte Mädchen, um diese für technische Berufe zu begeistern. mehr

  • Hollabrunn
Harald und Sandra Brandstetter mit Julius Gelles vor dem Geschäftsportal

Reine Rinne - Dachrinnenreinigung

Betriebsbesuch bei Harald und Sandra Brandstetter mehr

  • Zwettl

Erster Waldviertler Bildungskongress „DIGITAL-GENIAL 2018“

Der Waldviertler Bildungskongress „DIGITAL-GENIAL 2018“ war mit über 100 Besuchern ein voller Erfolg. mehr