th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

NAFES und Stadtgemeinde fördern Fahrradbügel

Mödling verfügt an sofort über eine wesentliche Verbesserung der Infrastruktur für Fahrradfahrer.

V.l.: Gemeinderat Klaus Percig, Cafetier Johannes Schmid, Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Vizebgm. Gerhard Wannenmacher und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.
© Bernhard Garaus V.l.: Gemeinderat Klaus Percig, Cafetier Johannes Schmid, Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Vizebgm. Gerhard Wannenmacher und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.

Die NÖ Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufs in Stadtzentren (NAFES) und die Stadtgemeinde Mödling mit tatkräftiger Unterstützung der WK-Bezirksstelle Mödling haben eine wesentliche Verbesserung der Infrastruktur für Fahrradfahrer in der Stadt Mödling erreicht.

Die Stadtgemeinde Mödling und die NAFES förderten zu 100 Prozent die Errichtung von etwa 70 sicheren und stabilen Fahrradbügeln in den Hauptfrequenzlagen. „Wir freuen uns über das positive Feedback von vielen Kunden des Mödlinger Handels und der Gastronomie. Fahrräder können nun an sehr stabilen Ständern abgestellt und gesichert werden“, so Vizebgm. Gerhard Wannenmacher und Gemeinderat Klaus Percig unisono.

Auch Mödlings Betriebe, wie Johannes Schmid vom Café Kanzlei nutzen die neuen Fahrradbügel zu Werbezwecken. „Eine gelungene Kooperation von Unternehmern, der WKNÖ und Stadtgemeinde Mödling“, freut sich Obmann Martin Fürndraht.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
Gruppenfoto

Volksschule goes HAK: VolksschülerInnen sind „Junior Manager“ an der Vienna Business School

120 VolksschülerInnen erlebten hautnah, was es heißt, zu arbeiten und ein Unternehmen zu führen. mehr

  • Krems

Neujahrsempfang

Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann und Bezirksstellenleiter Herbert Aumüller freuten sich über ein volles Haus beim Kremser Neujahrsempfang im International Meeting Centre der Fachhochschule Krems. Durch den Abend führte Mathias Sollböck. mehr

  • Sankt Pölten

Tag der offenen Tür bei PORR

WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich und Bezirksstellenobmann Norbert Fidler befanden sich unter den Gästen. mehr