th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Zweite Filiale von „MO LINE“

Monika Stolzer zweite Filiale in Schwechat. 

WK-Außenstellenleiter Mario  Freiberger mit Monika Stolzer.
© Dejan Mladenov WK-Außenstellenleiter Mario Freiberger mit Monika Stolzer.

Monika Stolzer eröffnete ihre zweite Filiale am Schwechater Hauptplatz 17 – nur zehn Monate nach der Eröffnung des ersten Geschäftes am Hauptplatz 9-10.

„Während am Hauptplatz 17 Größen zwischen 34 und 42 sowie Ballmode angeboten werden konzentriert sich der Standort am Hauptplatz 9-10 auf Größen ab 42. „Der Zuspruch meiner Stammkunden hat mich in der Entscheidung bestärkt. Auch für den Ball der Wirtschaft im Multiversum ist vorgesorgt“, erklärt die Unternehmerin Monika Stolzer.

WK-Außenstellenleiter Mario Freiberger gratulierte recht herzlich.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Sonja Burggraf, Michaela Scheidl und Tanja Dangl.

Michaela Scheidl eröffnet neues Reisebüro

Am elterlichen Hof in Hollenbach hat Michaela Scheidl nun ein neues Reisebüro eröffnet. mehr

V.l.: LAbg. Stadtrat Christoph Kaufmann, Johann Bauer, Regina Schalko, Bgm. Stefan Schmuckenschlager, Thomas Schmidt, Barbara Fischer, WK-Außenstellenobmann Markus Fuchs, Marion, Johann Fanta und WK-Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel.

Neu: Café Bistro am Campus im Museum Gugging

Anlässlich der Eröffnung des Café Bistro am Campus im Museum Gugging statteten Vertreter der Wirtschaftskammer NÖ und der  Stadt Unternehmerin Barbara Fischer und ihrem Team einen Betriebsbesuch ab. mehr