th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

MKE als Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

Der Firma MKE Metall- und Kunststoffwaren Erzeugungsgesellschaft m.b.H. an der Bahnhofstraße 31 in Heidenreichstein wurde von Bundesminister Harald Mahrer die Auszeichnung  „Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ verliehen.

V.l.: stv. Lehrlingsausbildner Marc Schanza, Lehrlingsausbildner Alfred Uitz, Geschäftsführer Erwin Poinstingl und Wirtschaftsminister Harald Mahrer.
© HBF/Karlovits V.l.: stv. Lehrlingsausbildner Marc Schanza, Lehrlingsausbildner Alfred Uitz, Geschäftsführer Erwin Poinstingl und Wirtschaftsminister Harald Mahrer.

Diese Auszeichnung ist ein Qualitätssiegel im Bereich der Ausbildung junger Menschen und zeigt den Beitrag, den diese Unternehmen für die Zukunft sowohl der Jugendlichen als auch der Wirtschaft in Österreich leisten. Mahrer unterstrich die Bedeutung der heimischen dualen Ausbildung als ein internationales Vorzeigemodell, um junge Menschen auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung auf das Berufsleben vorzubereiten und ihnen beste berufliche Perspektiven zu bieten.

„Die Lehrausbildung hat bei MKE einen sehr hohen Stellenwert, da es uns dadurch ermöglicht wird, Fertigungstechniker von Anbeginn an für unsere vielfältigen Bereiche kompetent auszubilden und einzusetzen. Jährlich werden bei MKE vier Lehrlinge als Metalltechniker bzw. als Metall- und Elektrotechniker ausgebildet. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die staatliche Auszeichnung erhalten haben, da wir dadurch unseren Kunden den hohen Stellenwert unserer Ausbildung und unseres Unternehmens mitteilen können“, so MKE-Geschäftsführer Erwin Poinstingl.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Wiener Neustadt
Newsportal Über 5.000 BesucherInnen beim „Bunten Fest“

Über 5.000 BesucherInnen beim „Bunten Fest“

Stadtfest in Wiener Neustadt war auch im dritten Veranstaltungsjahr ein voller Erfolg. mehr

  • Melk
Newsportal Mitarbeiterehrung im Hotel des Glücks

Mitarbeiterehrung im Hotel des Glücks

Petra und Ewald Haider ehrten in St. Oswald gemeinsam mit Bezirksstellenobmann Franz Eckl langjährige Mitarbeiterinnen. mehr

  • Bruck/Leitha
Newsportal Sicherheitsmesse in der WK-Bezirksstelle

Sicherheitsmesse in der WK-Bezirksstelle

Dominik Thümmrich veranstaltete in der Bezirksstelle Schwechat mit Partnern eine Sicherheitsmesse in der Bezirksstelle. mehr