th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Ötscher Berufskleidung ehrt 16 MitarbeiterInnen

Dank an die gesamte Belegschaft

Gruppenbild stehend.
© Ötscher Berufskleidung Vorne (v.l.): Erika Hülmbauer, Daniela Berger, Sonja Raab, Brigitta Wurm, Marion Wagner, Sonja Lienbacher, Marica Vukovic, Isabella Engl, hinten: Georg Götzl, Antonija Redl, Stefanie Thye, Rosina Lindenhofer, Ingrid Elser, Johann Höfler, Thiemo Götzl.
Seit über 70 Jahren hat das Amstettner Unternehmen „Ötscher Berufskleidung“ seine Zentrale im Herzen des Mostviertel und beschäftigt hier knapp 100 Mitarbeiter. Ein Teil der Produktion, die gesamte Verwaltung, Logistik und Lagerhaltung sowie der Ötscher Shop (Fabriksverkauf) sind hier angesiedelt.
Ötscher Berufskleidung freut sich über die Ehrung von 16 MitarbeiterInnen in diesem Jahr. Die Firmenleitung bedankte sich bei allen geehrten Mitarbeitern wie auch der gesamten Belegschaft für deren Engagement. www.oetscher.com

Ehrungen:

5 Jahre: SonjaLienbacher

10 Jahre: Gabriele Baumann, Marica Vukovic, Daniela Berger, Sonja Raab, Antonija Redl

15 Jahre: Rosina Lindenhofer, Marion Wagner, Stefanie Thye, Johann Höfler

20 Jahre: Ingrid Elser

25 Jahre: Maria Hofer, Erika Hülmbauer

30 Jahre: Isabella Engl, Brigitte Wurm

40 Jahre: Erna Lehenbauer 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Scheibbs
Gruppenfoto

Spannende Betriebsbesuche im Bezirk

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl besuchte mRaP GmbH in Wieselburg und Teufl u.Co. Gesellschaft m.b.H. in Purgstall mehr

  • Mödling
„Verkehrssicherheit, E-Mobility und automatisiertes Fahren sind die Trends“. Knorr-Bremse-Produkte werden auf Herz und Nieren geprüft.

Knorr-Bremse: Sicherheitssysteme aus einer Hand

Die österreichische Industrie ist stark mit dem automotiven Sektor verbunden. 900 Betriebe sind ganz oder teilweise in der automotiven Zulieferindustrie tätig und erwirtschafteten 2018 einen Produktionswert von 24,4 Milliarden Euro. Einer davon ist Knorr-Bremse. mehr