th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mierka Donauhafen Krems heißt jetzt Rhenus

Namenswechsel am Donauhafen Krems: Die Mierka Beteiligungs GmbH (MBG) heißt seit Oktober Rhenus Beteiligungs GmbH (RBG). Auch die Tochtergesellschaften wurden umfirmiert.

Der Donauhafen Krems.
© Der Donauhafen Krems. Höfinger

Grund ist das Ausscheiden von Hubert Mierka als geschäftsführender Gesellschafter der MBG im Frühjahr 2018. Bislang hielt die Rhenus-Gruppe – ein weltweit operierender Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 4,8 Milliarden Euro und über 28.000 Beschäftigten an 580 Standorten – 51 Prozent der Anteile.

Im Februar nächsten Jahres  werden vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden auch die restlichen Anteile erworben. Rhenus-Vorstand Michael Viefers übernimmt die Geschäftsführung der RBG.

Die Rhenus-Gruppe ist ein wertebewusstes Familienunternehmen, das wie wir für Tradition, Beständigkeit und Verlässlichkeit steht und innovative, kunden-orientierte Logistiklösungen offeriert. Gemeinsam haben wir mit Engagement und Investitionen in den vergangenen Jahren viel erreicht und die Weichen für eine positive Zukunft gestellt. Dies erleichtert mir die Entscheidung, mich in einigen Monaten als Gesellschafter zurückzuziehen“, erklärt Hubert Mierka.

„Über viele Jahre hinweg haben wir äußerst partnerschaftlich und erfolgreich mit Hubert Mierka zusammengearbeitet. Ich freue mich umso mehr über das Vertrauen, das uns Hubert Mierka entgegenbringt. Rhenus wird die Mierka Gruppe unter neuer Flagge in seinem Sinne weiterführen“, dankte Michael Viefers, Vorstand der Rhenus, der die RBG gemeinsam mit Patrick Schäffer sowie Cornelia Urach führen wird.

Michael Appelhans, der innerhalb der Rhenus für die See- und Binnenhäfen verantwortlich ist, wird neben Gerhard Gussmagg Geschäftsführer beim Rhenus Donauhafen Krems. „Die Donauregion ist ein dynamischer Wirtschaftsraum mit viel Entwicklungspotenzial, insbesondere im multimodalen Bereich. Wir können den Donauhafen Krems für unsere Kunden gewinnbringend in unser bestehendes breites Hafennetzwerk integrieren“, ist sich Michael Appelhans sicher.
www.rhenus-hafenkrems.com
www.at.rhenus.com

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Newsportal Constantinus 2017: Niederösterreich  wieder vorne mit dabei

Constantinus 2017: Niederösterreich  wieder vorne mit dabei

Auch heuer landeten Projekte aus NÖ am Podest – surveytain.me aus Krems gewann die Kategorie Internationale Projekte. mehr

  • Unternehmen
Newsportal ACR Kooperationspreis 2017 geht an move-products

ACR Kooperationspreis 2017 geht an move-products

Die Firma hat eine Methode entwickelt, Limonade im Moment des Öffnens frisch zu mischen. mehr

  • Unternehmen
Newsportal Führender Schraubenhersteller ist 175 Jahre

Führender Schraubenhersteller ist 175 Jahre

Innovation, Beständigkeit, Verlässlichkeit und höchste Produktqualität – das sind die Werte, die Schmid Schrauben Hainfeld bei seinen Kunden und Partnern als Qualitätshersteller seit 175 Jahren auszeichnen. mehr