th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

EPS und MP2 entwickeln Micro-Rechenzentrum

Platzsparend und kompakt

Die beiden Personen vor einem Mikrorechenzentrum.
© Margarethe Lechner-Gusenbauer V.l.: Peter Reisinger (Firma EPS) und Christoph Kitzler (Firma MP2) präsentieren das neue „Compact-RZ“.

Mit dem „Compact-RZ“ bringen die beiden IT-Spezialisten EPS Electric Power Systems GmbH aus Maria Anzbach und MP2 IT-Solutions GmbH aus Zwettl ein platzsparendes und vollwertiges Micro-Rechenzentrum auf den Markt, das individuell zusammengestellt werden kann. Der Vorteil: die Planung, Installation und Service übernehmen die beiden IT-Unternehmen. Kunden steht damit ein zentraler Ansprechpartner rund um die Uhr zur Verfügung.

Das kompakte Rechenzentrum eignet sich für Klein-, Mittel- und Großbetriebe, die ein platzsparendes und gleichzeitig vollwertiges Rechenzentrum suchen. Das Compact-RZ lässt sich aufgrund seiner Größe auch in Umgebungen integrieren, die baulich schwer zugänglich sind. Damit ist das Compact-RZ für Betriebe besonders geeignet, die eine schlanke Lösung suchen.

www.eps-dc.at
www.mp2.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
Gruppenfoto mit Urkunde in der Hand.

Zehn Jahre „Telecenter Südliches Waldviertel“

Webdesign, Websites und grafische Dienstleistungen mehr

  • Zwettl
V.l.: Alt-WK-Bezirksstellenobmann Dieter Holzer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Petra Hofbauer und WK-Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas.

Betriebsbesuch bei Malerei Petra Hofbauer

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl nahm den Neujahrsempfang in Zwettl zum Anlass, um einige Betriebe in der Region zu besuchen, da es ihr ein wichtiges Anliegen ist, den persönlichen Kontakt zu den Unternehmen zu pflegen. mehr