th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Alexander Madl eröffnet neuen Firmenstandort

Die Firma Alexander Madl Kfz- und Landmaschinen investierte in eine Betriebserweiterung und übersiedelte nach Herrnbaumgarten.

V.l.: FiW-Bezirksvertreterin Eva Helmer-Schneider, Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka, Landtagspräsident Karl Wilfing, Alexander Madl, Vize-Bgm. Alois Tögl, Isabella Madl und Bgm. Christian Frank.
© Roman Beisser V.l.: FiW-Bezirksvertreterin Eva Helmer-Schneider, Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka, Landtagspräsident Karl Wilfing, Alexander Madl, Vize-Bgm. Alois Tögl, Isabella Madl und Bgm. Christian Frank.

Die Firma Alexander Madl Kfz- und Landmaschinen investierte in eine Betriebserweiterung, da das Unternehmen in den vergangenen Jahren aus allen Nähten platzte und die bisherige Werkstatt viel zu klein geworden ist. Nachdem ein passendes Betriebsgrundstück bei der Orts­einfahrt an der Hauptstraße in Herrnbaumgarten gefunden wurde, konnte im September 2018 mit den Bauarbeiten des neuen Firmengebäudes begonnen werden und die Fertigstellung im Juni 2019 eingehalten werden.

Neu im Angebot sind eine vollautomatische Kfz-Waschanlage und zwei Lanzenwaschplätze. Mit der Firma Kellereitechnik Wallner gibt es auch einen neuen Kooperationspartner im Betriebsgebäude.
Alexander und Gattin Isabella Madl konnten zahlreiche Ehrengäste, Kunden, Lieferanten und Partner bei der feierlichen Eröffnung begrüßen. FiW-Bezirksvertreterin Eva Helmer-Schneider und WK-Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka wünschten dem Unternehmerpaar viel Erfolg am neuen Standort.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Hollabrunn
V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Udo Gnadenberger und Andreas Grünzweig.

Tischlerei Grünzweig freut sich mit seinem Lehrling

Lehrling Udo Gnadenberger war bei Landes- und  Bundeslehrlingswettbewerb erfolgreich. mehr

  • Wiener Neustadt
V.l.: Karl und Karin Schwarz mit Junge Wirtschafts Bezirksvorsitzenden Martin Freiler.

Herbstauftakt „Schnidahahn“

Mehr als 4.000 Besucherinnen und Besucherin der Wiener Neustädter Innenstadt. mehr