th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mitarbeiterehrung im Hotel des Glücks

Petra und Ewald Haider ehrten in St. Oswald gemeinsam mit Bezirksstellenobmann Franz Eckl langjährige Mitarbeiterinnen.

V.l.: Bezirksstellenobmann Franz Eckl, Brigitta Fischl, Ewald Haider, Petra Haider, Dominik Würger, Elisabeth Zeitlhofer, Bürgermeisterin Rosemarie Kloimüller, Hermine Schweiger, Monika Pöcksteiner, Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer, Daniel Diesenreiter
© zVg V.l.: Bezirksstellenobmann Franz Eckl, Brigitta Fischl, Ewald Haider, Petra Haider, Dominik Würger, Elisabeth Zeitlhofer, Bürgermeisterin Rosemarie Kloimüller, Hermine Schweiger, Monika Pöcksteiner, Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer, Daniel Diesenreiter

Zur Ehrung ihrer langjährigen Mitarbeiterinnen luden Petra und Ewald Haider den Bezirksstellenobmann Franz Eckl, den Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer der Wirtschaftskammer Melk, sowie die Bürgermeisterin Rosemarie Kloimüller in ihr „Hotel des Glücks“ ein.

Elisabeth Zeitlhofer, Restaurantfachfrau, erhielt die Ehrenurkunde der WKNÖ für ihre 10-jährige Mitarbeit im Unternehmen. Für ihre 20-jährige Treue im Bereich Housekeeping wurde Hermine Schweiger mit einer Urkunde und einer Mitarbeiter-Medaille ausgezeichnet.

die Inhaber bedankten sich bei ihren beiden Angestellten für die gute Zusammenarbeit und ihre langjährige Loyalität zu ihnen und zum Betrieb.
Bezirksstellenobmann Franz Eckl betonte in seiner Ansprache die Wichtigkeit, sich als Arbeitgeber auf seine Mitarbeiter verlassen zu können und freute sich, dass im „Hotel des Glücks“ ein derart engagiertes Team arbeitet.

„Nur durch ein gutes Zusammenspiel und Vertrauen zwischen dem Unternehmer und seinen Mitarbeitern ist es möglich, einen Betrieb gut zu führen. Das Hotel des Glücks geht hier als positives Beispiel voran“, so Melks Bezirksstellenobmann Franz Eckl abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
Newsportal Tag der offenen Tür bei Peter Szihn

Tag der offenen Tür bei Peter Szihn

Firmenchef Peter Szihn führte in Münchendorf persönlich durch seinen Betrieb. mehr

  • Korneuburg-Stockerau
Newsportal Vortrag:

Vortrag: "Der Reiz des Verbotenen - das Spiel mit der Macht"

In der WK-Bezirksstelle Korneuburg-Stockerau fand ein Impulsvortrag zum Thema "Macht" mit Trainerin Silke Mader statt. mehr

  • Zwettl
Newsportal SONNENTOR zieht freudige Bilanz

SONNENTOR zieht freudige Bilanz

Grund zur Freude gibt es bei der KräuterhandelsgmbH SONNENTOR: Sie erreichte beim Österreichischen Exportpreis den 2. Platz in der Kategorie Handel und feierte das 25-jährige Bestehen der tschechischen Tochterfirma. mehr