th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Spanische Nacht im Schloss Thalheim

Landesinnungstagung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure

V.l.: WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Markus Hengstschläger, LIM Christine Schreiner, LIM-Stv. Hannelore Grün-Steger und LIM-Stv. Marianne Hofstätter.
© ABC Fotodesign OG V.l.: WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Markus Hengstschläger, LIM Christine Schreiner, LIM-Stv. Hannelore Grün-Steger und LIM-Stv. Marianne Hofstätter.

Landesinnungsmeisterin Christine Schreiner konnte zur Landesinnungstagung im Schloss Thalheim (Kapelln) neben 300 BesucherInnen auch WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Spartenobmann Wolfgang Ecker und Bundesinnungsmeisterin Dagmar Zeibig begrüßen: „Die Zahl der Mitglieder ist seit dem Jahr 2010 um mehr als 63 Prozent gestiegen. Das zeigt, dass unsere Branche mehr als nur gefragt ist.“

Als verantwortlich für den erfreulichen Anstieg ortet die Landesinnungsmeisterin die Erfolge der Innung:

  • Förderung (100 Euro) für Piercer, Tätowierer und Pigmentierer bei der verpflichtenden Hygieneüberprüfung.
  • Für eine vom Arzt verordnete Zehenspange zur Behandlung eines eingewachsenen Zehennagels konnte mit der NÖ Gebietskrankenkasse ein Verhandlungsergebnis erzielt werden: Die NÖGKK leistet einen Maximalbetrag von 60 Euro für diese Gesundheitsmaßnahme.
  • Einrichtung eines Sozialfonds für unverschuldet in Not geratene Mitglieder. Zudem können karitative Organisationen bezirksweise Gutscheine für Menschen verteilen, die sich keine Fußpflege, Massage oder kosmetische Behandlung leisten können.
  • Weiterhin wird die Gebühr für die Lehrabschlussprüfung von der Innung übernommen. Die Lehrbetriebe werden werden während der Lehrlingsausbildung mit 500 Euro pro Lehrling (maximal zwei Lehrlinge) und Jahr unterstützt.
  • Nageldesign-Studios können das Gütesiegel als „ausgezeichneter Qualitätsbetrieb“ im Rahmen des entsprechenden WIFI-Kurses erlangen.

Ehrungen & Gratulationen

  • STYX Naturcosmetic GmbH für den TRIGOS 2019 in der Kategorie Regionale Wertschaffung für ihre „Schatzsuche im Mostviertel“
  • 30 Jahre Mitgliedschaft in der NÖ Landesinnung: Elisabeth Wais
  • 20 Jahre Mitgliedschaft in der NÖ Landesinnung: Wilfried Binder, Christa Ringl, Johanna Theresia Spitzer, Patricia Wandl, Erika Wolschke, Christine Schreiner und Marion Zierhofer

Heilpraktiker Michael Münch zeigte in seinem Fachvortrag neue Wege in der Kosmetik mit dem Monolux Pen auf, und nach einer kurzen Pause referierte Genetiker Markus Hengstschläger wie gewohnt launig über seine Vorstellung zum Thema Bildung: „Wie manage ich (m)ein Talent?“

Musikalisch umrahmt wurde der spanisch gestaltete Ausklang der Tagung von der „Gomera Street Band“.


Landesinnungstagung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure; Fotos: ABC Fotodesign OG

Das könnte Sie auch interessieren

Lehrabschlussprüfung des Textilhandels

Im WIFI St. Pölten fand die Lehrabschlussprüfung im Textilhandel statt. mehr