th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lehrlingswettbewerb der NÖ Industrie: Sieger in acht verschiedenen Kategorien gekürt

Große Champions-Gala für Fachkräftenachwuchs - 114 Lehrlinge aus 34 Industrieunternehmen stellten sich dem Wettbewerb

Gruppenfoto.
© Josef Bollwein

V.l.: Verena Matzinger von der Tyco Electronics Austria GmbH wurde als 1000. Lehrling, der am Lehrlingswettbewerb der Industrie teilgenommen hat, im Rahmen der Champions-Gala mit einer Torte überrascht: Kerstin Quirtner (Sparte Industrie), Ausbildungsleiter Tyco Electronics Austria GmbH Christian Lapacka, Angela Kraft (Sparte Industrie), NÖ Bildungsdirektor Johann Heuras, Industrie-Spartenobmannstellvertreter Helmut Schwarzl, Jubiläums-Lehrling Verena Matzinger, WKNÖ-Vizepräsident Dieter Lutz


Im Rahmen einer großen Champions-Gala im WIFI St. Pölten fand nun die Siegerehrung zum Lehrlingswettbewerb 2019 der niederösterreichischen Industrie statt. In sieben Einzelbewerben sowie im Teamwettbewerb der Sonderkategorie „Industrie 4.0“ wurden die Sieger geehrt. Insgesamt 114 Lehrlinge aus 34 Industrieunternehmen haben an den verschiedenen Wettbewerben teilgenommen – und seien mit ihrem Können und ihrer hervorragenden Ausbildung „alle Sieger“, wie Helmut Schwarzl, der Obmann-Stellvertreter der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) betonte.  

Schwarzl: „Lehre echtes Asset für Wirtschaftsstandort“ 

„Ohne die duale Ausbildung würden wir die Fachkräfte, die wir brauchen, nicht zustande bringen“ unterstrich Schwarzl die besondere Bedeutung der Lehre. „Die Lehre ist ein echtes Asset für unseren Wirtschaftsstandort.“  Neben der technologischen Ausbildung wird aus Schwarzls Sicht künftig vor allem auch die Vermittlung von Soft Skills wie Teamfähigkeit oder einer entsprechend ausgebildeten Problemlösungskultur immer wichtiger. 

Lutz: „Lehre ist Chance für Karriere ganz nach oben“  

„Mit den Lehrlingswettbewerben holen wir die Besten vor den Vorhang“, erinnerte WKNÖ-Vizepräsident Dieter Lutz daran, dass eine Vielzahl an Führungskräften in der niederösterreichischen Wirtschaft ihren Berufsweg mit einer Lehre begonnen hat. „Ich sehe absolute Top-Perspektiven für unsere Lehrlinge“, so Lutz. „Die Lehre ist eine Chance, eine Karriere zu machen bis ganz nach oben.“ 

Heuras: „Lehre wesentlicher Faktor für unseren Wohlstand“ 

Niederösterreichs Bildungsdirektor Johann Heuras sah in den Wettbewerben einen zusätzlichen Motivationsschub für die Lehrlinge und appellierte an die Jugendlichen, ihre Talente bestmöglich zu nutzen. „Die eigenen Potenziale auszuschöpfen ist eine tolle Grundlage für die berufliche Karriere.“ Zugleich würdigte Heuras die duale Ausbildung, also die Lehre, als „absolutes Qualitätsmerkmal und wesentlichen Faktor für unseren Wohlstand“. 

Jubiläum: 1000. Wettbewerbs-Lehrling mit Torte überrascht

Das Interesse am Lehrlingswettbewerb der NÖ Industrie steigt ständig. Bei der mittlerweile 11. Auflage des Wettbewerbs konnte heuer der 1000. teilnehmende Lehrling begrüßt werden. Der „Jubiläums-Lehrling“, Verena Matzinger von der Tyco Electronics Austria GmbH, wurde im Rahmen der Champions-Gala mit einer Torte überrascht.


Foto 1 und 2 (Copyright: Josef Bollwein): Die Top-Nachwuchskräfte der NÖ Industrie sind ein wichtiges Asset für den Standort.

Lehrlingswettbewerb der NÖ Industrie 2019, Copyright: Josef Bollwein

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Online-Bewertung
  • Handel
Änderungen im Umgang mit der Fahrzeug­identifizierungsnummer werden ab Sommer erwartet.

Fahrzeughandel: Benutzungsüberlassungserklärung bei Leasingverträgen

Der Verband österreichischer Leasinggesellschaften hat das Bundesgremium des Fahrzeughandels informiert, dass – wahrscheinlich ab Sommer 2019 – die Fahrzeug­identifizierungsnummer (FIN, englisch VIN für Vehicle Identification Number) besondere Aufmerksamkeit verdient. mehr