th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Lehrlingstag bei Bauunternehmen Schütz

Das Bauunternehmen Franz Schütz GesmbH veranstaltete einen Lehrlingstag mit ihren 15 Lehrlingen, die in den Berufen Maurer, Zimmerer und Dachdec-ker ausgebildet werden.

V.l.: Baumeister Franz Schütz, Anna Schütz, Betriebsrat Andreas Grömansberger, Christian Koppensteiner, Baumeisterin Alice Schütz (Mitte),  Gewerkschaftssekretär Thomas Gerstbauer (2.v.r.) und Gerhard Zeilinger (r.) mit den Lehrlingen der Schütz GesmbH.
© Schütz GesmbH V.l.: Baumeister Franz Schütz, Anna Schütz, Betriebsrat Andreas Grömansberger, Christian Koppensteiner, Baumeisterin Alice Schütz (Mitte), Gewerkschaftssekretär Thomas Gerstbauer (2.v.r.) und Gerhard Zeilinger (r.) mit den Lehrlingen der Schütz GesmbH.

Die Lehrlinge wurden bei einem Workshop von den Facharbeitern Andreas Grömansberger, ehemaliger Lehrling und heute Ausbildner sowie Betriebsratvorsitzender der Maurer, und Gerhard Zeilinger sowie Christian Koppensteiner, Facharbeiter im Bereich der Zimmerer und Dachdecker (ebenfalls ehemalige Lehrlinge) unterrichtet. „Es war ein außerordentlich toller Erfolg und die Burschen beteiligten sich aktiv am Geschehen. Auch der Spaß kam dabei nicht zu kurz. Bei einer Gruppenarbeit am Nachmittag wurden alle Fragen der Lehrlinge betreffend der Arbeit auf der Baustelle von den drei Facharbeitern kompetent beantwortet“, freuten sich die Familie Schütz und Stifter über diese gelungene Premiere. Der Vorschlag zum gemeinsamen Lehrlingstag kam vom neuen Betriebsrat mit dem Ziel, die Kommunikation auf den Baustellen mit den Kollegen zu verbessern sowie eine effizientere Einteilung der Lehrlinge zu ermöglichen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Amstetten
V.l.: Bürgermeister Franz Kriener, LAbg. Michaela Hinterholzer, Michaela Größbacher, LIM Christine Schreiner, Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner und Pfarrer Kasimir Kwiecien.

Größbacher eröffnete neu

Das Kosmetik- und Fußpflegestudio von Michaela Größbacher in Neustadtl/Donau hat nun neu gestaltete Behandlungsräume.  mehr

  • Horn

Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge

Erstmals fand die Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge heuer im Rahmen der Langen Nacht der Wirtschaft statt. mehr

  • Mistelbach
V.l.: City-Manager Manuel Bures, Bezirksstellenausschussmitglied und Wirtschaftsstadtrat Erich Stubenvoll, Bezirksstellenobmann WKNÖ-Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl und Bürgermeister Alfred Pohl.

Stadtgemeinde setzt Leerstandoffensive um

Die Bezirkshauptstadt Mistelbach hat im Gemeinderat die Leerstandoffensive beschlossen. Dieses Fördermodell in Form von Mietzuschüssen soll betriebliche Neuansiedlungen bringen. mehr