th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Ein Fest für „ausgezeichnete“ Lehrlinge

659 NÖ Lehrlinge haben ihre Lehrabsschlussprüfung mit Auszeichnung be­standen und wurden dafür im Festspielhaus St. Pölten geehrt.

Gruppenfoto mit Ehrengästen und Urkunde.
© Andreas Kraus

Eines der Highlights beim Fest der Lehrlinge – die Gelegenheit, sich mit den prominenten LaudatorInnen fotografieren zu lassen. Stellvertretend für die vielen, die die Chance genutzt haben (von links): Goldmedaillengewinner Klaus Lehmerhofer (EuroSkills 2018), WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Christoph Österreicher (Autohaus Senker, Melk), Sonja Österreicher, Landesrat Martin Eichtinger und der mehrfache Paralympics-Medaillengewinner Andreas Onea.


„Wir sind stolz auf unsere Jugend, Fachkräfte und Betriebe. Nur durch ein Miteinander sind so gute Ergebnisse möglich. Mit Ihrer Leistung sind Sie ein Vorbild“, gratulierte WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl den ausgezeichneten Lehrlingen.

Zwazl: „Talente, Begabungen und Interessen sind ausschlaggebend“

Sonja Zwazl hob beim bereits 16. Lehrlingsfest den Niederösterreichischen Begabungskompass hervor, der in Zusammenarbeit von Wirtschaftskammer und Land flächendeckend in Niederösterreich durchgeführt wird: „Bei der Entscheidung der beruflichen Ausbildung sind vor allem Talente, Begabungen und Interessen ausschlaggebend.“

Der NÖ Begabungskompass unterstützt kostenlos alle Schülerinnen und Schüler der siebenten Schulstufe (die dritten Klassen etwa von Gymnasien, Hauptschulen oder Neuen Mittelschulen) bei ihrer beruflichen Orientierung und der Suche nach einem passenden Bildungsweg und hilft bei dieser richtungsweisenden Entscheidung.

Stargäste des Abends waren der EuroSkills-Gewinner (Budapest 2018) Klaus Lehmerhofer und Paralymics-Athlet Andreas Onea, deren Erfolgsstorys genug Stoff für einen eigenen Abend geboten hätten. Klaus Lehmerhofer empfahl den geehrten Lehrlingen: „Man muss wissen, was einem Freude macht. Da muss man dann auch dahinterstehen und dabei bleiben, auch wenn andere was anderes sagen. Nur mit dem, was man gerne macht, kann man dann auch Erfolg haben.“

Der einarmige Rekord-Schwimmer Andreas Onea ergänzte: „Im Leben passieren immer wieder unvorhergesehene Dinge, dagegen kann man nichts tun. Wichtig ist aber, sich immer zu vergegenwärtigen, dass man es selber in der Hand hat, wie man darauf reagiert und was man daraus macht.“

Mikl-Leitner: „Lehre ist Grundlage für Karriere“

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verwies auf die „Ausbildungsgarantie für junge Menschen bis 25“ und gab den Lehrlingen mit auf den Weg: „Die Lehre ist eine Grundlage für Karriere. Man muss einfach an sich glauben, denn es fällt einem nichts in den Schoß.“
Musikalisch umrahmt wurde das Fest von Luke Andrews (Single-Erfolge „Coming Home“ und „Laura“), der mit Stefan Haslinger und Tom Traint gemeinsam den Showteil des Festes bestritt.

Eckdaten:

  • Zwischen 1. Dezember 2017 und 30. November 2018 haben 5.426 Lehrlinge die Lehrabschlussprüfung absolviert.

  • Davon haben 659 Lehrlinge die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden. 

  • 359 Lehrbetriebe wurden zum Fest der Lehrlinge eingeladen.
    Das Fest der Lehrlinge fand heuer zum 16. Mal statt.


Die genannten Personen sitzen auf einer roten Couch.
© Andreas Kraus V.l.: Kabarettist Alex Kristan moderierte den Abend – im Gespräch mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Paralympics-Athlet Andreas Onea und EuroSkills-Sieger Klaus Lehmerhofer (Budapest 2018).


Die Künstler mit Gitarren und Mikrofonen.
© Andreas Kraus Der musikalische Teil des Abends (v.l.): Stefan Haslinger, Luke Andrews und Tom Traint.

Fest der Lehrlinge 2019, Fotos: Andreas Kraus

Das könnte Sie auch interessieren

  • Niederösterreich
Das Thema „Rotkäppchen“ wurde im Rahmen der Abschlussarbeit als gastronomisches Gesamtkonzept umgesetzt.

Wenn das Essen zum Design-Objekt wird

Die ersten 16 TeilnehmerInnen des dreisemestrigen, berufsbegleitenden Lehrgangs „Food Design“ an der New Design Uni (NDU) in St. Pölten haben ihre Ausbildung zum akademisch geprüften Food Designer mit Erfolg abgeschlossen. mehr

  • Niederösterreich

PTS Herzogenburg gewinnt Roboter- und Forschungswettbewerb für Schülerinnen und Schüler im WIFI NÖ in St. Pölten

Heute fand im WIFI St. Pölten der niederösterreichische Regionalwettbewerb der weltweit veranstalteten FIRST® LEGO® League (FLL) für SchülerInnen statt.        mehr