th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Kremser Firmen beim "eAward 2018" erfolgreich

Die bartl gmbh und die MBIT Solutions GmbH haben für ihr Projekt "www.bartl-bringts.at" beim "eAward 2018" den ersten Platz in der Kategorie Gewerbe und Handwerk erreicht.

V.l.: Roman Bartl (bartl gmbh), Katrin Lampoltshammer, Martin  Böhacker, Thomas Ederer und Corinna Harrauer (alle MBIT Solutions GmbH) bei der Preisverleihung.
© Milena Krobath V.l.: Roman Bartl (bartl gmbh), Katrin Lampoltshammer, Martin Böhacker, Thomas Ederer und Corinna Harrauer (alle MBIT Solutions GmbH) bei der Preisverleihung.

Der Report Verlag zeichnet mit diesem Preis besonders wirtschaftliche, kundenfreundliche und innovative IT-Projekte in sieben Kategorien aus. Der „eAward“ ist einer der größten IT-Wirtschaftspreise in Österreich. Das Projekt „www.bartl-bringts.at“ wurde von der Jury unter anderem als „bestes Beispiel für die digitale Transformation traditioneller Einzelunternehmen“ bezeichnet. Denn mit leistungsfähiger Software (bakerman.digital) wird das Traditionshandwerk der Bäcker mit diesem Projekt unterstützt und Kunden täglich frisches Brot serviert. Auf www.bartl-bringts.at können gebäckbegeisterte KundInnen online Semmeln, Brötchen, Brezen und Co. bestellen, die am nächsten Tag durch Zeitungszusteller geliefert werden. Die Bezahlung folgt per PayPal, Vorauskasse oder Guthaben, das direkt in der Bäckereifiliale im Ort aufgeladen werden kann. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Scheibbs

Elektrotechnik Schornsteiner mit neuem Standort

Zum Standort in Gresten kam Anfang 2018 eine weitere Betriebsstätte in Gaming dazu. mehr

  • Lilienfeld
V.l.: Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner besuchte den Unternehmer Matthias Jansch in seinem Metalltechnikbetrieb.

Matthias Jansch, der Schlossermeister & TV- Heimwerker

Die Metallbaufirma setzt keative Spezialanfertigungen um und restauriert auch vorhandenes Schmiedeeisen. mehr

  • Klosterneuburg
V.l.: Friedrich Oelschlägel, Stefan Schmuckenschlager, Martin Czerny, Kurt Trella und Markus Schön. Mittlere Reihe: Ruth und Christoph Hollander mit Gästen. Vorne (v.r.): Wilfried Fleischmann und Martin Trat.

Eröffnung „Der Haarschneider“ in Weidling

Friseurmeister Kurt Trella brachte neuen Glanz nach fast einjähriger Renovierung in seinen Salon. mehr