th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Außenstelle zu Besuch bei Klaudusz u. Söhne

Spenglerarbeiten, Dachdeckung, Kaminsanierung, Terrassenbeläge und Fassadenverblechungen sind die Leistungen des Leopoldsdorfer Unternehmens.

V.l.: Harald Klaudusz, Außenstellenobmann Fritz Blasnek und Herbert Klaudusz.
© zVg V.l.: Harald Klaudusz, Außenstellenobmann Fritz Blasnek und Herbert Klaudusz.

Leopoldsdorf ist ein beliebter Wirtschaftsstandort. Ob durch die Nähe zu Wien oder die direkte Verkehrsanbindung an die S1 – es gibt mehrere Gründe warum sich Firmen hier ansiedeln.

Deswegen eröffnete die Klaudusz Franz & Söhne GesmbH Anfang Jänner den neuen Standort in Leopoldsdorf. Gegründet wurde die Firma 1971.

Das Tätigkeitsfeld reicht von Spenglerarbeiten, Dachdeckung, Kaminsanierung, Terrassenbeläge und Fassadenverblechungen bis hin zum Notdienst z.B. bei Sturmschäden.

www.klaudusz.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln
V.l.: Bezirksstellenreferentin Elisabeth Ossberger mit den Lehrlingen Heike Siegl, Blerta Muhadri, Fabian Sieberer, Mark Schill, Philipp Böhm und der Vortragenden Sabine Güntschl.

WK-Seminar: Der Lehrling am Weg zur Fachkraft

Lehrlinge erfuhren viel Wissenswertes rund um Wettbewerb, Marktwirtschaft, Kostenbewusstsein bzw. auch über betriebliche Leistungserstellung. mehr

  • Mistelbach
V.l.: Bürgermeister HTL-Direktor TU-Dozent Alfred Pohl und WKNÖ-Vizepräsident Bezirksstellenobmann LAbg. Kurt Hackl stellen die Pläne vor.

Hackl und Pohl machen sich für eine FH stark

„Wir haben mit der A 5 eine gute Infrastruktur für Betriebsansiedlungen geschaffen. Jetzt müssen wir auch für die gute Ausbildung des Personals sorgen“, macht sich Kurt Hackl für das Projekt stark. mehr

  • Schwechat
Außenstellenobmann Fritz Blasnek, Andreas Wick, FiW-Bezirksvertreterin Vera Sares mit WKNÖ Urkunde und Gastgeschenk (Wein)

45 Jahre Wick-Machinery - Art and Factory

Erste interkontinentale Vernissage in Himberg mehr