th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Kinder Business Week und WIFI Kids Academy

Ferienbetreuung mit Mehrwert in Niederösterreich

Ferienzeit bedeutet für Eltern manchmal Kinderbetreuungs-Engpass – nicht so in Niederösterreich: Die Kinder Business Week und die WIFI Kids Academy bieten ganze drei Wochen lang in St. Pölten und - heuer neu - eine zusätzliche Woche in Mödling ganztägige Betreuung für Mädchen und Burschen im Alter zwischen 7 bzw. 8 und 14 Jahren.

© Matejschek Familienlandesrätin Barbara Schwarz und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl freuen sich mit Alexander, Susanna und Maximilian (v.l.) auf die Ferien in Niederösterreich.

Den Startschuss für dieses Ferienbetreuungsangebot gaben Familienlandesrätin Barbara Schwarz und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl. „Von diesem Ferienangebot haben alle etwas: Die Unternehmer können die Jugend für ihre Branche begeistern. Die Eltern wissen ihre Kinder während der Ferienzeit gut betreut. Und die Kids tauchen in die spannende Welt der Wirtschaft und der Berufe ein und haben ganz einfach Riesenspaß!“, so Zwazl.

Ergänzend dazu meint Familienlandesrätin Barbara Schwarz: „Vor allem in den Ferien ist es oft eine Herausforderung, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Das Land Niederösterreich arbeitet stets an der Ausweitung guter Betreuungsangebote. Ein Paradebeispiel hierzu ist die kostenlose Kinder Business Week, von der Groß und Klein profitieren, ebenso wie die 3-wöchige WIFI Kids Academy, die direkt im Anschluss stattfindet.“

Kinder Business Week

Die Kinder Business Week von 17. bis 21. Juli im WIFI St. Pölten steht unter dem Motto „Entdecke das Geheimnis des Erfolges!“ und findet heuer bereits zum 3. Mal in Niederösterreich statt. In rund 70 Ideenwerkstätten und Vorträgen möchten ebenso viele niederösterreichische Unternehmerinnen und Unternehmer die Kinder und Jugendlichen im Alter von 7 bis 14 Jahren für das Unternehmertum begeistern und einen Einblick in ihre Arbeit geben. Die Kids können sich zu bis zu zehn Kursen anmelden und sind von 7.30 bis 17 Uhr betreut, Mittagessen und Jause inklusive. Anmeldestart ist am 21. Mai, die Teilnahme ist kostenlos.

WIFI Kids Academy

Früh übt sich, wer ein Meister werden will! Unter diesem Motto steht die WIFI Kids Academy. Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche der zwei Altersgruppen von 8-10 und 11-14 Jahren und findet ebenfalls im WIFI in St. Pölten (24.7. - 4.8.2017) und heuer erstmals auch in Mödling (7. - 11.8.2017) statt. Die Kids haben dabei die Möglichkeit, sich z.B. als miniMeistertischler, miniMeisterfilmer oder miniKüchenmeister zu beweisen. Am Ende jedes Workshops erhält jedes Kind den miniMeisterbrief. Die Workshops können auch tageweise gebucht werden. Der Unkostenbeitrag beträgt pro besuchtem Tag 25 Euro, Verpflegung und Materialen sind inbegriffen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Niederösterreich
Newsportal Sommerurlaub 2017: Früh buchen – Geld sparen!

Sommerurlaub 2017: Früh buchen – Geld sparen!

Die Reiselust der Österreicher ist trotz Terror­bedrohung und politischer Krisenherde ungebrochen. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie 2017 sogar gestiegen. mehr

  • Niederösterreich
Newsportal Tag der Arbeitgeber: 640 Millionen Euro an zusätzlichem Wohlstand für NÖ Beschäftigte

Tag der Arbeitgeber: 640 Millionen Euro an zusätzlichem Wohlstand für NÖ Beschäftigte

Ökonom Haber legt zum „Tag der Arbeitgeber“ neue Studie im Auftrag der WKNÖ vor. mehr

  • Niederösterreich
Newsportal „Das Konzil“ will Bildungsdebatte aufbrechen

„Das Konzil“ will Bildungsdebatte aufbrechen

Verkrustungen in der langjährigen Bildungsdebatte aufzubrechen – das ist das Ziel des „BildungsKonzils Heldenberg“. mehr