th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Mitarbeiterjubiläen im Handelshaus Kiennast

Im Handelshaus Kiennast ist es Tradition, MitarbeiterInnen anlässlich von Geburtstagen, Hochzeiten, Mitarbeiterjubiläen und Pensionierungen zu gratulieren.

V.l.: Alexander Kiennast, Gabriele Bader, Konrad Friesinger, Karl  Fraberger, Otto Kaiser, Melitta Hofbauer, Julius Kiennast, Manfred Schachinger, Herbert Kiennast, Werner Patzl, Julius Kiennast, Raimund Kiennast und Petra Ruthner.
© Kiennast V.l.: Alexander Kiennast, Gabriele Bader, Konrad Friesinger, Karl Fraberger, Otto Kaiser, Melitta Hofbauer, Julius Kiennast, Manfred Schachinger, Herbert Kiennast, Werner Patzl, Julius Kiennast, Raimund Kiennast und Petra Ruthner.

So wurden von der Geschäftsführung Manfred Schachinger (35 J.), Werner Patzl (30 J.), Melitta Hofbauer (25 J.), Karl Fraberger (25 J.), Gabriele Bader (20 J.), Petra Ruthner (20 J.), Karl Friesinger (20 J.) und Otto Kaiser (Pension) geehrt.

Alexander Kiennast ist stolz auf die große Zahl an treuen MitarbeiterInnen: „Alle drei Jahre findet eine große Mitarbeiterfeier statt. Bei dieser Gelegenheit sprechen wir allen Jubilaren nochmals Dank aus.“ Neben diesen Aktivitäten bietet die Firma Kiennast seinen MitarbeiterInnen viele Vorteile: ein Aus- und Weiterbildungsprogramm mit der jährlich stattfindenden KIENNAST AKADEMIE, viele Events wie das Kiennast Sommerfest, Weihnachtsfeiern, Firmenwanderungen sowie eine Mitarbeiterzeitung. Julius Kiennast ergänzt: „Tolle Mitarbeiterbenefits, wie Rabatte im Kaufhaus in Gars am Kamp, stellen einen weiteren Anreiz dar, an der stark expandierenden Entwicklung unseres Handelshauses mitzuwirken. Schließlich will die 100 Millionen Euro Marke beim Umsatz im kommenden Jahr geknackt werden!“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Amstetten
Gruppenfoto

Besuch bei Innungsmeisterin Christine Schreiner

Fachinstitutes für Gesundheit, Entspannung, Wohlbefinden und Schönheit in Seitenstetten mehr

  • Hollabrunn
V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek, Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer, Vizebürgermeister Florian Hinteregger sowie Ulrike und Franz Wimmer.

Infotag der Sitzendorfer Wirtschaft

Beim sechsten Sitzendorfer Wirtschaftstag präsentierten die Unternehmer ihre Betriebe und angebotenen Dienstleistungen sowie Produkte. mehr