th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Zweiter Standort der KESS Power Solutions GmbH

Die KESS Power Solutions GmbH hat zusätzlich zu ihrem Sitz in Wien, ihr Büro und Lager am größeren Standort in der Gewerbestraße 6 in Horn gebündelt.

V.l.: Gesellschafter Georg Frühwirth, Jürgen Datler (Service), Gesellschafter Jochen Mayerhofer, Astrid Murth (Auftragsbearbeitung), Markus Glinserer (Vertrieb), René Bruckner (Vertrieb), Lukas Vogl (Service) und Alexander Pfeffer (Vertrieb).
© KESS V.l.: Gesellschafter Georg Frühwirth, Jürgen Datler (Service), Gesellschafter Jochen Mayerhofer, Astrid Murth (Auftragsbearbeitung), Markus Glinserer (Vertrieb), René Bruckner (Vertrieb), Lukas Vogl (Service) und Alexander Pfeffer (Vertrieb).
Verfügbarkeit und Flexibilität stehen bei KESS an erster Stelle in der Zusammenarbeit mit ihren Kunden und Partnern. Das Unternehmen befasst sich seit 1986 mit ganzheitlichen und nachhaltigen Lösungen für die unterbrechungsfreie Stromversorgung und -verteilung im Bereich IT, Serverraum, Facility und Industrie. Über 6.000 Kunden in Österreich und international vertrauen auf das Know-how für hochverfügbare Infrastrukturen.
Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, hat nun die KESS Power Solutions GmbH, zusätzlich zum Sitz in Wien, ihr Büro und Lager am größeren Standort in der Gewerbestraße 6 in Horn gebündelt. Durch die vergrößerte Lagerkapazität kann ein umfangreiches Produkt- und Ersatzteillager aufbewahrt werden.
„Mit dem neuen Standort in Horn ergeben sich neue Möglichkeiten für unser Unternehmen. So können beispielsweise Kunden direkt bei uns im Haus Geräte besichtigen und auch testen. Zusätzlich erleichtert das eigens geführte Lager die internen Arbeitsabläufe und macht uns noch flexibler. Zusammenfassend denke ich, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben“, ist Gesellschafter Jochen Mayerhofer überzeugt. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Lilienfeld
Newsportal ATF Schädlingsbekämpfung eröffnete

ATF Schädlingsbekämpfung eröffnete

Raffaela Au übersiedelte mit ihrem Geschäftslokal von Hainfeld nach Türnitz mehr

  • Gmünd
Newsportal Eurogast Pilz & Kiennast startet Markt-Umbau

Eurogast Pilz & Kiennast startet Markt-Umbau

Ein Jahr nach dem erfolgreichen Zusammenschluss von Eurogast Pilz mit Eurogast Kiennast präsentiert das Unternehmen den Umbau des C+C Markts in Gmünd. mehr

  • Bruck/Leitha
Newsportal Sicherheitsmesse in der WK-Bezirksstelle

Sicherheitsmesse in der WK-Bezirksstelle

Dominik Thümmrich veranstaltete in der Bezirksstelle Schwechat mit Partnern eine Sicherheitsmesse in der Bezirksstelle. mehr