th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kasematten werden ab 2020 Eventlocation

Nutzung der Wr. Neustädter Event-Location nach der NÖ Landesausstellung nimmt konkrete Züge an.

V.l.: Anna Trummer-Rauch, Bürgermeister Klaus Schneeberger und  Katharina Zehender.
© Stadt Wiener Neustadt/Weller V.l.: Anna Trummer-Rauch, Bürgermeister Klaus Schneeberger und Katharina Zehender.

Die Nutzung der Wr. Neustädter Kasematten nach der laufenden NÖ Landesausstellung ab dem Jahr 2020 nimmt konkrete Züge an. Es geht nun daran, die Nutzung des Baujuwels zu konzipieren und zu fixieren. Mit an Bord ist die Agentur „EVE - Events Venues Exhibitions GmbH“ unter Leitung von Katharina Zehender. Die Kasematten sind bereits jetzt buchbar.

Bürgermeister Klaus Schneeberger zum Konzept für die Kasematten ab 2020: „Die Räumlichkeiten sind derart besonders und einzigartig, dass sie für jegliche Veranstaltungsart einen perfekten Rahmen bilden. An uns liegt es nun, die Kasematten infrastrukturell, organisatorisch, aber auch marketingtechnisch so aufzustellen, dass es ab dem nächsten Jahr eine Vielzahl von Veranstaltungen geben wird. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Kasematten für die Touristen im Rahmen von Führungen zugänglich sind.“ 

Nach der Revitalisierung der Kasematten wurde eine Event-Location geschaffen, die Wiener Neustadt als Kongress- und Eventstadt in NÖ neu etabliert. Bis zu 600 Personen finden in den historischen Kasematten und der neuen Bastei gleichzeitig Platz.

Neben der Nutzung als Tagungs- und Businesslocation werden zusätzlich kulturelle Veranstaltungen hier ein neues Zuhause finden.
Mit einer Cateringküche und entsprechenden Lieferzufahrten sowie Lastenliften, Lager- und Nebenräumen werden alle infrastrukturellen Voraussetzungen für professionelle Events aller Art erfüllt.
Derzeit gibt es die wichtigsten Infos zu den Kasematten auf der Homepage der Stadt Wiener Neustadt. Ab Herbst wird eine eigene Websit eingerichtet.

Infos zu möglichen Veranstaltungen ab Februar 2020 gibt‘s schon jetzt unter 02622/373-906 oder office@kasematten-wn.at

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Herbert Aumüller, Manuel Thalhammer,  Susanne Lindenthal, Alexander Adrian und Monika Greil.

Kabarettabend "Prävention 4.0"

In Kooperation mit der Berufsgruppe der Lebens- und SozialberaterInnen der WKNÖ unterhielt Kabarettist und Poetry-Slammer Manuel Thalhammer UnternehmerInnen und Interessierte mit dem gemeinsamen Programm "Prävention 4.0" in der WK-Bezirksstelle Krems. mehr

Martin Flandorfer, Vortragender Stefan Föhrer (1. und 2. v.l.) und HYPO NOE-Geschäftsstellendirektor Christoph Altrichter (7.v.l.) begrüßten die Jungen Wirtschaft. WK-Obmann Peter Hopfeld (2.v.r) und Abg.z.NR Andreas Minnich (rechts) gesellten sich dazu.

Junge Wirtschaft traf sich zum Finance und Wine

Beim After Work Meetings "Finance & Wine" traf sich die Junge Wirtschaft in der HYPO NÖ in Stockerau. mehr