th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Karin Amann feierte ihr Firmenjubiläum

Karin Amann, bereits seit 20 Jahren selbstständig, vertreibt seit zehn Jahren, am Kantweg 15 in Gerasdorf (Bezirk Korneuburg), individualisierte E-Learning Produkte an Kunden im In- und Ausland.

WK-Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser (l.) gratulierte Karin Amann zum zehnjährigen Bestandjubiläum.
© Angelika Liebhart WK-Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser (l.) gratulierte Karin Amann zum zehnjährigen Bestandjubiläum.

„Meine E-Learning Produkte und Webinare sind auf die jeweiligen Kundenwünsche abgestellt. So kann der Unternehmer seine Mitarbeiter effizient schulen und spart dabei Kosten und Zeit“, so Karin Amann über ihre Firma Windward. Die Unternehmerin hat durch ihre langjährige Berufserfahrung erkannt, wie wichtig spezielle Schulungsprogramme für Firmen sind und erstellt diese. 

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Valentinsempfang im Nikodemus

Die über 270 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Purkersdorf nutzten den Valentinsempfang zum Netzwerken und Kennenlernen. mehr

Franz Pfabigan (2.v.r.) und Patrick Suchan (r.) gaben Informationen zum Lehrberuf Betriebslogistik.

101 Besucher beim Pollmann-Lehre-Infoabend

Die Resonanz war überwältigend, als der Autozulieferer Pollmann aus Karlstein im Bezirk Waidhofen/Thaya junge Mädchen und Burschen sowie deren Eltern zum Lehrlingsinfo-Abend einlud: 101 Besucher, darunter 46 Lehrstelleninteressierte, folgten der Einladung. mehr