th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mödlinger Schüler gründen Junior Basic Companies

Scüler überzeugten mit Engagement und einer großen Portion Kreativität.

Die Jungunternehmer und ihre Coaches.
© Bst Die Jungunternehmer und ihre Coaches.

in Unternehmen aufzubauen ist eine spannende Sache. Das zeigte die Abschlussveranstaltung der Junior Basic Companies im Mödlinger Haus der Wirtschaft. Ziel dieser Initiative ist es, den Schülern des Bezirkes Mödling das wirtschaftliche Zusammenspiel näher zu bringen und Lust aufs Unternehmertum zu machen.

Mit viel Engagement, Wissen und Begeisterung präsentierten die Schüler von fünf Mittelschulen aus dem Bezirk Mödling ihre Projekte. An der Initiative von Obmann Martin Fürndraht nahmen die ESM Mödling, SWT Mödling, NMS Hinterbrühl, NMS Perchtoldsdorf und NMS Brunn teil.

Die Jugendlichen beeindruckten auch einen Profi wie den Hausherrn Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht: „Für mich war das eine Potenzialexplosion, unglaublich innovativ. Die Schülerinnen und Schüler haben gezeigt, dass sie Hürden überspringen und Lösungen finden können.“
Er bedankte sich auch bei Pflichtschulinspektorin Monika Dornhofer und der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft für die gute Kooperation und bei den Direktoren und Lehrern für ihre Coaching-Leistungen.


Die Präsentationen stellten die Ideenentwicklung, Umsetzung, Verkauf bis zum erwirtschafteten Gewinn dar. In zehnminütigen professionellen Auftritten zeigten die jungen Leute einen mitreißenden „Spirit“ für das Unternehmertum. Es wurden Bubble Bombs, Badezusätze, Schlüsselanhänger, Perchtoldsdorfer Stofftaschen, Lippenbalsam und Müsliriegel selbst produziert und verkauft.
Die Junior Basic Companies hinterließen einen positiven Eindruck auch bei der Mödlinger Pflichtschulinspektorin Monika Dornhofer: „Junior Basic ist eine hervorragende Möglichkeit, wirtschaftliche Kompetenz und wirtschaftliches Denken in der Schule der 10- bis 14-Jährigen zu leben.“

Die Schüler, Lehrer, Direktoren und Unternehmer, die als Wirtschaftsexperten unterstützten, erhielten Urkunden von Martin Fürndraht, Monika Dornhofer und Milica Markovic von der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
Newsportal Neujahrsempfang

Neujahrsempfang

Vorhaben und Arbeitsschwerpunkte für 2017 mehr

  • Klosterneuburg
Newsportal Neue Tischlerei für Wohn- und Geschäftseinrichtungen

Neue Tischlerei für Wohn- und Geschäftseinrichtungen

Seit 20. Juli werkt Robert Kueffner unter dem Motto „mein.daheim.gestaltet“. mehr

  • Baden
Newsportal Bücher Schütze seit 50 Jahren in Familienhand

Bücher Schütze seit 50 Jahren in Familienhand

Zum 50-jährigen Jubiläum erhielt die Familie Braun, Inhaber der Buch- und Papierhandlung Schütze, eine Dank- und Anerkennungsurkunde der Wirtschaftskammer NÖ. mehr