th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

20 Jahre Gasthaus Staubmann

Traditionelle Wirtshaus mit Hausmannskost in Purkersdorf an der Tullnerbachstraße.

Gruppenfoto.
© Ingrid Spalt V.l.: Andreas Kirnberger, Eduard Staubmann jun., Eduard Staubmann sen. und Isabella Samstag-Kobler.

Eduard Staubmann jun. feiert sein 20-jähriges Firmenjubiläum in Purkersdorf. Bereits in dritter Generation führt Eduard Staubmann das traditionelle Wirtshaus mit Hausmannskost an der Tullnerbachstraße. „Wie ich den Betrieb übernommen habe, tätigte ich am Haus zwar ein paar kleinere Renovierungen, viel verändert habe ich aber nichts, damit das Flair des Wirtshauses erhalten bleibt“, so der Unternehmer.

Der Betrieb wurde 1935 von den Großeltern Elisabeth und Franz Staubmann gekauft und dann ab 1965 von den Eltern Eduard und Antonia übernommen. Eduard und Antonia Staubmann führten das Gasthaus 36 Jahre lang und hatten auch noch 23 Zimmer und 50 Betten für Urlaubsgäste anzubieten.

Zu seinem Jubiläum gratulierten Außenstellenobmann Andreas Kirnberger und Außenstellenleiterin Isabella Samstag-Kobler und wünschten weiterhin viel Erfolg.  

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: FIW Bezirksvertreterin Elisabeth  Dorner, Bürgermeister und Mitglied des WKNÖ-Präsidiums Erich Moser, Merima Berisha, Bezirksstellenleiterin Andrea Lautermüller und Dienstnehmerin Jelena Bosic.

Eröffnung Friseursalon La petit Meri

Kunden können sich in Hinterbrühl verwöhnen lassen. mehr

V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Andreas Krenn mit Gerlinde und Reinhard Pöhn.

30 Jahre Juwelier Pöhn

Reinhard Pöhn startete 1989 als Ein-Mann-Betrieb mit seinem Juweliergeschäft in Gmünd. 30 Jahre später ist er nicht nur um acht Mitarbeiter reicher, sondern auch der einzig verbleibende Juwelier in der Bezirkshauptstadt Gmünd. mehr