th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Jobchance 2017: Infos in der Bezirksstelle Bruck an der Leitha

AMS und Land Niederösterreich fördern die Einstellung von Langzeitarbeitslosen.

Gruppenfoto Jobchance 2017 in Bruck an der Leitha
© Bst Bezirksstellenleiter Thomas Petzel (2.v.r.) mit Vortragenden und Teilnehmern der Infoveranstaltung.

Das Arbeitsmarktservice (AMS) NÖ bietet mit dem Land NÖ Unternehmen die Möglichkeit, Personal auf Zeit im Rahmen einer gemeinnützigen Arbeitskräfteüberlassung zu beschäftigen. 

Ziel ist es, Personen, die in NÖ von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen oder bedroht sind, im Rahmen des Projektes zu unterstützen und im besten Fall eine dauerhafte Arbeitsmarktintegration zu erreichen. 

Nähere Informationen: Gabriele Emsenhuber (Verein Jugend & Arbeit): T  02742/9005-13748 bzw. E  g.emsenhuber@jugend-und-arbeit.at

Bei Interesse und für nähere Infos steht auch Michael Metzger zur Verfügung:
T  02742/309-607 Mehr unter: www.noe.gv.at/arbeitsland

Das könnte Sie auch interessieren

  • Klosterneuburg
V.l.: Franziska Fuchs, Eva Gonaus, Schülerinnen der Mittelschulen Klosterneuburg, Maria-Theresia Eder sowie Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel und Außenstellenobmann Markus Fuchs.

„Mädchen hervor“ hieß es beim „Girls‘ Day“

Schülerinnen besichtigten Betriebe und konnten sich über Möglichkeiten in technischen Berufen informieren. mehr

  • Zwettl
Gruppenfoto

Info-Veranstaltung "Der V/Faktor"

Knapp 60 Personen aus Politik, Wirtschaft, dem Regionalmangement, sowie Vertreterinnen und Vertreter auf Gemeindeebene folgten der Einladung zur „Der V/Faktor“-Startveranstaltung in die WK-Bezirksstelle Zwettl, um sich über die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben auszutauschen. Das Pilotprojekt setzt auf enge Zusammenarbeit in der Region. mehr

  • Zwettl
V.l.: FiW-Bezirksvertreterin Anne Blauensteiner, Margit Tertsch und WK-Bezirksstellenobmann Dieter Holzer.

35 Jahre Salon Margit

Margit Tertsch führte 35 Jahre ihren Salon in der Gemeinde Schweiggers. Nun geht die Friseurmeisterin in Pension. mehr