th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Druckerei Janetschek gewinnt bei Event-Award

Beim EVA-Award 2018 überzeugte das von der Druckerei Janetschek entwickelte ERDEDANKfest die Jury in gleich zwei Kategorien.

Die drei Personen mit Urkunden in der Hand.
© Janetschek V.l.: Geschäftsführer Erich Steindl, Marketingassistentin Sabrina Sautner sowie Verkaufs- und Marketingleiter Manfred Ergott.

Der EVA B2B-Event-Award 2018 wurde im Wiener Gartenbaukino verliehen. Dabei wurden die besten und kreativsten Unternehmensveranstaltungen Österreichs prämiert. Überraschend für alle Besucher der Gala: Janetschek, ein Kommunikationsdienstleister aus dem Norden des Landes, wurde mit einer stimmigen Kombination aus sozialem Engagement und Umweltschutz zum Abräumer mit Doppelerfolg.

Die Druckerei Janetschek reichte das Kundenevent „ERDEDANKfest“ ein, das in Wien stattfand und wurde von der Jury gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet: Die Veranstaltung hatte das beste inhaltliche Konzept und holte sich somit den Kategoriesieg für „Bestes Storytelling“, sowie den zweiten Platz in der Kategorie „Bestes Newcomer-Event“. 

Das innovative Konzept: Die Erde sagt Danke!

Janetschek bietet seinen Kunden die Möglichkeit, CO2-Emissionen, die beim Drucken entstehen, durch das Humusaufbauprojekt der Ökoregion Kaindorf wieder auszugleichen. Beim ERDEDANKfest 2018 wurden jene zehn Kunden ausgezeichnet, die dieses Projekt durch ihre Kompensationszahlungen am meisten unterstützten. 
Das „ERDEDANKfest“ fand in der „Gabarage“ im vierten Bezirk in Wien statt, einem sozialen Unternehmen, das aus Abfällen und Resten neue Produkte designed und Arbeitslosen damit einen Job gibt. www.janetschek.at

Über den EVA-Preis

Zum zweiten Mal veranstaltete die WEKA Industrie Medien den EVA B2B-Event-Award. Zu den Einreichern zählen Unternehmen aus Österreich, deren Agenturen sowie NPOs, die Businessevents abhalten. Ziel des EVA-Award ist es, den ausgezeichneten Projekten aus der bunten Landschaft von B2B-Events eine Plattform zu bieten: www.evaaward.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mistelbach
Gruppenbild mit Urkunden und Medaillen in der Hand.

Mitarbeiterehrung: Tischlerei Martin Schlemmer

Medaillen und Urkunden feierlich übereicht mehr

  • Hollabrunn
Nina Landrichter und Francisco de Assis Ferreira de Vasconcellos mit den Hunde-Modellen.

TV-Starfigaro für Hunde im Salon Nina Landrichter

Bei einem Fortbildungstag im Hundesalon Beauty & Style Nina Landrichter in Hollabrunn war auch Starhundefriseur Francisco de Assis Ferreira de Vasconcellos, bekannt aus dem TV-Sender VOX „hundkatzemaus“ mit dabei. mehr