th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Junges, innovatives Know-how trifft auf internationale Bühne

Design to Fabrication: Die Sitzbank für den Österreich-Pavillon für die Expo Dubai 2020 kommt von der HTL Mödling. Sie ist die moderne Interpretation einer arabischen Majlis („Ort der Zusammenkunft“).

Gruppenfoto mit der Bank
© HTL Mödling

V.l.: Helmut Döller (Expo Büro), Gudrun Henn (BMDW), Thomas Radatz (HTL Mödling), Barbara Heidinger (BMDW), Ellis Mocan (Schülerin HTL Mödling), Clemens Russ (querkraft), Martina Scheirer-Weindorfer (HTL Mödling), Peter Pich (HTL Mödling), WKÖ-GSV Mariana Kühnel, Joannes Sauerzopf (Direktor HTL Mödling), Lorenzo Kisics (Schüler HTL Mödling), SC Florian Frauscher (BMDW) und Monika Smetana (HTL Mödling).


Ein weiterer Beweis für die handwerklichen Fähigkeiten der jungen Generation ist die von Schülerinnen und Schülern der HTL Mödling für den Österreich-Pavillon im Rahmen der Expo 2020 Dubai (01.10.2021 bis 31.03.2022) gefertigte Holzbank. In einem „Design to Fabrication“-Prozess wurde schon der Entwurf gemeinsam mit „querkraft“, den Architekten des Österreich-Pavillons, erarbeitet. Mehrere Lehrgänge der HTL Mödling, darunter die Fachschule Tischlerei, haben die Sitzbank in vielen Arbeitsstunden und mit großem Engagement gefertigt. Entsprechend stolz waren sie auf ihr Werk bei der Präsentation. 
Zerlegt in 200 Einzelteile wird die Holzbank nach Dubai verschifft und im Österreich-Pavillon als moderne Interpretation einer arabischen Majlis („Ort der Zusammenkunft“) für Gäste bereitstehen. 

Die Schülerinnen und Schüler Innenarchitektur der HTL Mödling freuen sich über die finale Übergabe der Inneneinrichtung des Österreich Pavillons für die Expo 2020 Dubai, die von Oktober 2021 bis März 2022 stattfinden wird.

„Der Österreich Pavillon ist einfach anders und sticht durch die Symbiose von Ökologie und Technologie hervor. Die dreischichtigen Holzplatten wurden mit Öl behandelt, sind einfach in der Montage und können platzsparend transportiert werden“, so Clemens Russ Architekt bei querkraft.

Direktor Hannes Sauerzopf gratulierte den Schülerinnen und Schülern, dass sie trotz Corona am Ball geblieben sind und das Design-Projekt erfolgreich zum Abschluss gebracht haben. Mariana Kühnel, Generalsekretär-Stellvertreterin der Wirtschaftskammer Österreich, sieht in der dualen Ausbildung der HTL Mödling einen unglaublichen internationalen Wert, um den Österreich weltweit beneidet wird. Der Österreich Pavillon zeigt den BesucherInnen die Kultur Österreichs, die einlädt sich wohlzufühlen und einen Raum der Zusammenkunft bietet.
htl.moedling.at


Das könnte Sie auch interessieren

Porträtfotos

Große Vorfreude bei NÖ Tourismus- und Freizeitwirtschaft

„Muss in unser aller Interesse liegen, die Vorgaben einzuhalten“, betont Spartenobmann Mario Pulker. WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker: „Schön, dass unsere Tourismusbetriebe wieder zeigen können, wie gastfreundlich Niederösterreich ist.“  mehr

Reihe geparkter Busse

Busbranche fordert: Einheitliche EU-Regeln für grenzüberschreitende Reisen!

Die heimischen Autobusunternehmen sind besonders hart durch die Coronakrise betroffen. In Österreich gibt es 800 Reisebusunternehmen, die über etwa 4.000 Busse verfügen. Seit einem Jahr herrscht bei ihnen Stillstand. mehr