th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

#ichkauflokal - Wirtschaftskammer NÖ-Kampagne setzt auf bewegte Werbebotschaften

Werbepartnerschaft von Wirtschaftskammer NÖ und nextbike holt mit #ichkauflokal die Partnerbetriebe der Kampagne verstärkt vor den Vorhang und unterstützt damit den regionalen Handel.

V.l.: WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Landesrat Ludwig Schleritzko, WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer und Katharina Peherstorfer (Radland NÖ)
© Tanja Wagner V.l.: WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Landesrat Ludwig Schleritzko, WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer und Katharina Peherstorfer (Radland NÖ)

Immer mehr Landsleute sind mit dem Fahrradleihservice von nextbike auf Niederösterreichs Straßen unterwegs. Im letzten Jahr wurde dieses Service von den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern über 83.000-mal in Anspruch genommen – diese Erfolgsbilanz kann sich sehen lassen und auch die Wirtschaftskammer Niederösterreich setzt künftig auf nextbike. Diese vertraut mit ihrer erfolgreichen Lokalkampagne #ichkauflokal auf den mobilen Werbeträger.

Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko unterstreicht die Bedeutung des Serviceangebotes für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher: „Ziel war und ist es, den Bürgerinnen und Bürgern mit unseren nextbikes eine leicht zugängliche und kostengünstige Mobilitätslösung anzubieten. Das Land Niederösterreich übernimmt aus diesem Grund mit dem Start der Radsaison im März 2023 die Leihgebühren der ersten 30 Minuten jeder Ausleihe“, so Schleritzko. Für jeden niederösterreichischen nextbike Nutzer ist die erste halbe Stunde jeder Ausleihe, ganzjährig in ganz Niederösterreich, somit gratis. Das Land Niederösterreich setzt damit ein bewusstes Zeichen, welche Priorität der aktiven Mobilität jetzt und in Zukunft beigemessen wird. „Aus diesem Grund braucht es starke Partner, wie die Wirtschaftskammer Niederösterreich, die Projekte durch Werbepartnerschaften wie #ichkauflokal mitfinanzieren und damit einen wertvollen Beitrag für aktive und klimaschonende Mobilität leisten“, so Schleritzko weiter.

Der Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Wolfgang Ecker, ist überzeugt von der Werbewirksamkeit der fahrenden Werbebotschaften: Mit besonderen Aktionen im Rahmen von #ichkauflokal, wie es jetzt auch die Fahrrad-Brandings sind, holen wir #ichkauflokal-Partnerbetriebe verstärkt vor den Vorhang und unterstützen so die Unternehmen zusätzlich.

Die nextbike-Fahrräder sind eine kreative Werbeform, um auf die Kampagne und die Wichtigkeit des lokalen Einkaufens aufmerksam zu machen. Denn Einkaufen in der Region belebt die Ortskerne, sichert Arbeitsplätze und stärkt unseren blau-gelben Wirtschaftsstandort nachhaltig“, freut sich WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker über die gelungene Kooperation.

„Mit einigen Partnern verbinden uns bereits langjährige Partnerschaften. Ihnen allen ist Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung wichtig – dafür stehen unsere Leihräder. Dass wir mit der Wirtschaftskammer einen neuen starken Werbepartner haben, bedeutet uns viel“, so Susanna Hauptmann, Geschäftsführerin von Radland Niederösterreich, der Agentur für Aktive Mobilität „und einige nextbikes sind für die laufenden Saison noch zu buchen“, so Hauptmann augenzwinkernd.

Werbung, die wirkt

Jeder Werbepartner hat unterschiedliche Anforderungen und Wünsche – Radland Niederösterreich schnürt jedem sein passendes Werbepaket – auch in Kombination mit digitalen Werbekombinationen über die nextbike App.

 
Nachhaltig, flexibel und kostengünstig mit dem Rad von A nach B: dafür stehen über 1.000 nextbikes, an 215 Stationen in rund 60 Gemeinden Niederösterreichs zur Verfügung. In der heurigen Saison wird die Flotte zudem modernisiert und aufgestockt. 1.050 moderne und neue nextbikes stehen den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern im Jahr 2023 zur Verfügung.

Mehr Infos zur WKNÖ-Kampagne #ichkauflokal: www.ich-kauf-lokal.at

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Mona Dür, Gründerin der Duervation GmbH und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

2022 wurden 6.549 Unternehmen in NÖ gegründet

LR Danninger / Präsident Ecker: „Niederösterreich ist ein Gründerland. Das ist der zweithöchste Wert seit 1993“ mehr

V.l.: Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

NÖ Innovationspreis 2023 – Jetzt einreichen!

Ecker/Danninger: „Wir holen die innovativsten Ideen des Landes vor den Vorhang. Die Projekte können ab sofort bis zum 15. Mai eingereicht werden.“  mehr

V.l.: Caritas-Generalsekretär für Personal und Wirtschaft Franz Sturmlechner, Umwelt Management Austria- wissenschaftlicher Mitarbeiter René Bolz, Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker, respACT-Geschäftsführerin Daniela Knieling, Industriellenvere

Jetzt einreichen zum TRIGOS NÖ

Niederösterreichische Unternehmen, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben und vor Kurzem ein Projekt im Betrieb gestartet oder abgeschlossen haben, können bis 31. März 2023 bei Österreichs renommiertester Auszeichnung für Nachhaltigkeit einreichen!  mehr